Logo FRANKFURT.de

Gartenhütten

Rauminhalt von Gartenhütten, © Stadt Frankfurt am Main
Dieses Bild vergrößern.

Gartenhütten im Landschaftsschutzgebiet

Der Bau von Gartenhütten ist im Landschaftsschutzgebiet genehmigungspflichtig. Hierzu muss ein Antrag bei der Unteren Naturschutzbehörde eingereicht werden. Genehmigungsfähig sind nur Gartenhütten bis 30 Kubikmeter umbauten Raumes in den Bereichen, die im Flächennutzungsplan oder einem Bebauungsplan als Freizeitgärten ausgewiesen sind.

Gartenhütten außerhalb des Landschaftsschutzgebiets
Für Gartenhütten, die mehr als 30 Kubikmeter umbauten Raumes umfassen und außerhalb des Landschaftsschutzgebietes liegen, müssen Kleingärtner einen Antrag bei der Bauaufsicht stellen.

Ansprechpartner
 
Link-IconUmwelttelefon
Telefon:+49 (0)69 212 39100
Telefax:+49 (0)69 212 39140
E-Mail:Link-Iconumwelttelefon [At] stadt-frankfurt [Punkt] de