Logo FRANKFURT.de

Schwanheim

Bahnhof Schwanheim<br />
© Stadt Frankfurt am Main<br />
Foto: Stephanie Agethen
Dieses Bild vergrößern.

hat seinen Namen nicht, wie man annehmen könnte, von einem schönen, weißen Schwan – Schwanheim wird um 880 n. Chr. als „Sweinheim“ bekannt. Der kleine Ort, auf dessen Gemarkung 1984 die letzte verbliebene Düne einer im Mittelalter weit ausgedehnten Dünenlandschaft unter Naturschutz gestellt wurde („Schwanheimer Düne“), war anfangs ein Dorf der Bauern, dann ein Dorf der Industriearbeiter – aber während dieser Zeit auch immer ein Dorf der Künstler. Ihr Lieblingsmotiv: die jahrhundertealten Eichen im Schwanheimer Wald. Der Stadtteil hat sich daneben auch seine urigen Ecken erhalten: Diese stehen spätestens beim „Schrimpegassefest“ zusammen mit der gleichnamigen Gasse im Mittelpunkt.

An die hessische Staatsbahn wurde das im 19. Jahrhundert nassauische Schwanheim nicht angeschlossen, was für den Ort aber nicht weiter schlimm war: 1889 bekam er stattdessen eine Dampfstraßenbahn. Ihr Endbahnhof dient seit 1984 als Museum, in dem unter anderem der älteste vollständig erhaltene Straßenbahnwagen der Welt zu sehen ist. Das Museum wartet ebenfalls mit einer Besonderheit auf: Auf dem Gelände der Carl-von-Weinberg-Schule unterhält das Museum eine „Freilichtabteilung“ – hier wurden 1975 interessante ärchaologische Funde gemacht. Besonders interessant: die sehenswerte historische Klärbeckenanlage aus dem Jahre 1887 und auch eine der modernsten und größten Abwasserreinigungsanlagen Deutschlands werden mit dem Stadtteilnamen Niederrad verbunden, gehören jedoch zu Schwanheim. Auch die überregional bekannte „Bürostadt Niederrad“ gehört zum größten Teil zu diesem Stadtteil.

Stadtteil-Fakten

Einwohner: 20.162
Fläche: 1.772,7 Hektar
Eingemeindung: 1. April 1928

Aktuelles

Goldstein: Bauarbeiten in der Straße Zur Frankenfurt – Busse fahren Umleitung über Schwanheimer Ufer

Die Busse 51 und 78 fahren vom Ruhestein, die Linie n7 vom Tränkweg über das Schwanheimer Ufer zur Rheinlandstraße und der dorthin verlegten Haltestelle Henriette-Fürth-Straße.

Aktuelles

Schwan schwimmt auf Main

Schwanheim - Idylle am Main

Südlich am Main liegt Schwanheim. Ein Stadtteil Frankfurts mit hohem Freizeitwert und einer beschaulichen Altstadt.
Schwanheim - Idylle am Main.

Veranstaltungen



Weitere Veranstaltungen
Veranstaltung Ort
Link-IconWeihnachtsmarkt Schwanheim
Link-IconDie Geschichte von Schwanheim Heimatmuseum Schwanheim
Link-IconBigband St. Mauritius St. Mauritius
Link-IconWeihnachtliches LiteraturCafé Stadtteilbibliothek Schwanheim
Link-IconLottes Reise in die Welt der Religionen St. Mauritius
Link-IconWeihnachten geht anders Kinderhaus Goldstein
Link-Icon50 Jahre U-Bahn in Frankfurt am Main Verkehrsmuseum Frankfurt am Main
Link-IconDie Mineraliensammlung von Apotheker Kurt Schlarb Heimatmuseum Schwanheim
Link-IconBuch & Co. Stadtteilbibliothek Schwanheim
Link-IconLiteraturCafé Stadtteilbibliothek Schwanheim
Link-IconSpieleNachmittag Stadtteilbibliothek Schwanheim
Link-IconSicherheitsfrühstück Stadtteilbibliothek Schwanheim