Logo FRANKFURT.de

Westend

Das Cafe Laumer im Frankfurter Westend, © PIA Stadt Frankfurt am Main
Dieses Bild vergrößern.

Hier atmet die Stadt den Duft der Reichen und Schönen, hier lassen sich die opulentesten Gründerzeitfassaden von Frankfurts Sonne bescheinen. Wohlhabende Frankfurter bauten sich hier Mitte des 19. Jahrhunderts großzügige Domizile, deren Wohnqualität gut verdienende Großstädter geradezu magisch anzieht. Das Westend, zu Fuße der Bankentürme, ist Frankfurts „Single-Hochburg“ und Frankfurts „Geldmaschine“ in einem. Seit das amerikanische Generalkonsulat in die Gießener Straße umgezogen ist, ist auch der „Belagerungszustand“ in unmittelbarer Nähe zum Palmengarten aufgehoben.

Wenn die Geldinstitute Dienstschluss haben, vergnügt sich der Stadtteil im Rothschild- und im Grüneburgpark oder geht in gehobener Preisklasse essen. Palmen- und Botanischer Garten laden zum Bildungsbummel ein, die Universität baut sich auf dem Gelände des Poelzig-Baus den sicher schönsten Hochschul-Campus des Landes, und mit der Westendsynagoge und deren ägyptisch-assyrischen Stilzitaten verfügt das Westend auch über ein kulturelles Wahrzeichen besonderer Güte. Teile der Messe und die Festhalle stehen ebenso auf Westend-Gelände wie – erstaunlicherweise - ein Großteil des Uni-Campus Bockenheim an der Bockenheimer Warte – und das Senckenbergmuseum mit seinen Dinosaurier-Plastiken ebenfalls. Streng genommen ist das Westend also Frankfurts Wissenschaftsstandort Nummer Eins …

Stadtteil-Fakten

Einwohner: 26.142
Fläche: 409,2 Hektar

Aktuelles

Spielplatz Westendplatz wegen Grundsanierung gesperrt

Spielpause auf dem Westendplatz: Die Spielgeräte sind marode und werden ausgetauscht. Die Arbeiten beginnen in der Woche vom 8. Oktober.

Veranstaltungen



Weitere Veranstaltungen
Veranstaltung Ort
Link-IconHomo georgicus – der Schädel aus dem Ursprungsland der ersten Europäer Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum
Link-IconThe Florida Project (OmU) Pupille Uni-Kino
Link-IconNnenna Okore Sakhile&Me
Link-IconSozial interagierende Roboter: Von der Hebehilfe zum Alltagsbegleiter Goethe-Universität, Campus Bockenheim
Link-IconMarco Ambrosini und Jean-Louis Matinier Westend
Link-IconPaolo Iacchetti Frankfurter Westend Galerie
Link-IconHitzewelle, Hagelsturm – wie Tiere mit dem Klimawandel umgehen Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum
Link-IconKorallenriffe – die Zukunft der „Städte unter Wasser“ Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum
Link-IconEine fantastische Frau - Una mujer fantastica (OmU) Pupille Uni-Kino
Link-IconZwischen Beten und Protest – 1968 in den Evangelischen Studierendengemeinden Goethe-Universität, Campus Westend
Link-IconSalut für Heinrich Hoffmann Struwwelpeter-Museum im Heinrich-Hoffmann-Haus
Link-IconDie Zahl als Chiffre in der Kunst Art Foyer DZ Bank
Link-IconCafé Philosophie: Spiritualität als Prozess heilender Erfahrung durch Praxis Tibethaus Deutschland
Link-IconEine Zeitreise von der Vergangenheit in die Gegenwart Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum
Link-IconSehnsucht Arte Giani