Logo FRANKFURT.de

Leben in Frankfurt

Blick auf Frankfurt am Main © Presse- und Informationsamt Stadt Frankfurt am Main, Foto: Tanja Schäfer
Dieses Bild vergrößern.

Frankfurt ist eine Metropole im Kleinformat - und gerade das macht die Stadt am Main so lebenswert! Denn hier ist man am Puls der Zeit, aber nicht im Stress der Megastädte.
Mehr als 750.000 Frankfurterinnen und Frankfurter leben zwischen dem größten Stadtwald des Landes und dem Mittelgebirge Taunus. In zwanzig Minuten ist die Innenstadt durchquert. Aber: Die Metropole ist dynamisch und schnell. Nirgendwo wird ein höheres Tempo angeschlagen als auf der Zeil, einer der umsatzstärksten Einkaufsstraßen Deutschlands. Die Stadt am Main ist aber auch gemütlich. Zum Beispiel in den Apfelweinkneipen, wo man sich am Feierabend in zum Teil fast dörflichen Stadtteilen zum Schoppen trifft.
Und: Die Metropole ist bunt. 180 Nationen leben hier friedlich zusammen, fast jeder Dritte hat keinen deutschen Pass. Die Metropole ist hip, ist trendy, ist sexy. Hier wird Geld verdient und wieder verloren. Hier wird Techno gelebt und Tango getanzt. Hier werden die Trends von morgen geboren. Frankfurts Bevölkerung ist jünger als die anderer Städte. Und sie lebt individueller.

Aktuelles

Mike Josef, Planungsdezernent, © Stadt Frankfurt am Main

Planungsbeginn zur Einhausung der A661

Hessens Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir und Planungsdezernent Mike Josef haben eine Verwaltungsvereinbarung zur Einhausung der A661 unterzeichnet.

Bus traffiQ

Streiks im Frankfurter Busverkehr wahrscheinlich - Appell an Fahrgäste: Bitte informieren, Alternativen nutzen!

In den nächsten Tagen, so die Einschätzung der Frankfurter Nahverkehrsgesellschaft traffiQ, können Streiks im städtischen Busverkehr nicht ausgeschlossen werden.

Stadträtin Rosemarie Heilig, © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Sandra Mann

30 Jahre städtisches Frauenreferat und kein bisschen leise

Das städtische Frauenreferat wird 30 und hat vieles erreicht und noch genauso viel vor.

Denkmal auf dem Hauptfriedhof, © Grünflächenamt Frankfurt am Main

Winterzeit auf den Friedhöfen

In den Wintermonaten verkürzen sich die Öffnungszeiten der Friedhöfe. Durch die Drehtore können Besucherinnen und Besucher die Friedhöfe jedoch jederzeit verlassen.

Amt/Institution geschlossen, © PIA Stadt Frankfurt am Main

Gesundheitsamt bleibt am 20. November vormittags geschlossen

Wegen einer Personalversammlung bleibt das Gesundheitsamt am Mittwoch, 20. November, vormittags geschlossen.

Osteingang zum Zoo in der Rhönstraße, Juni 2017, © Zoo Frankfurt

Der Zooeingang Rhönstraße ist immer beliebter

17.864 Eintritte wurden bis zum 31. Oktober am Zooeingang in der Rhönstraße in dieser Saison gezählt. Dies entspricht einer Steigerung um 35 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Alte Häuserfassaden und Bankentürme im Bahnhofsviertel © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Stefan Maurer

Förderung für Kreative im Bahnhofsviertel

Mike Josef hat einen Förderantrag in Höhe von 62.100 Euro im Rahmen des „Frankfurter Programms zur Förderung des Umbaus leerstehender Räume für Kreative“ bewilligt.

Illegale Geldspielgeräte, © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Ordnungsamt

Erfolgreich gegen illegale Geldspielgeräte

Bei der Überprüfung zweier Gaststätten in Eschersheim und Preungesheim wurden sechs illegale Spielautomaten sichergestellt.

Bürger stehen am Sicherheitsmobil der Stadtpolizei, November 2013, © Foto: PIA/Stefan Maurer

Das Sicherheitsmobil unterwegs in Frankfurt

Das Sicherheitsmobil kommt nach Bockenheim und Schwanheim, wo Mitarbeiter der Stadtpolizei alle Fragen rund um Sicherheit und Ordnung, Abfall-, Umwelt- und Naturschutz beantworten.

Koreanischer Garten, September 2013, © Foto: PIA/Stefan Maurer

Die Gärtner sind da – Landschaftsbauarbeiten im Koreanischen Garten beginnen

Ab Mittwoch, 12. November, beginnen fünf koreanische Gärtner und Ingenieure mit der Sanierung des Koreanischen Gartens im Grüneburgpark.

Schneeschippe, Besen und Kehricht vor einer Hauswand, © Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt

Streuen bitte ohne Salz – Umweltamt empfiehlt Sand und Splitt zur Sicherung der Gehwege

Das Umweltamt empfiehlt, rechtzeitig im Keller die zum Streuen benötigten Bestände von Sand oder Feinsplitt zu überprüfen und gegebenenfalls aufzufüllen.

Blumenmarkt auf dem Liebfrauenberg, April 2015, © Foto: PIA/Stefan Maurer

Blumenmarkt macht Winterpause

Der Blumenmarkt, der jeden Freitag von 9 bis 18 Uhr auf dem Liebfrauenberg stattfindet, macht ab Freitag, 22. November bis etwa Ende Januar Winterpause.

Bürgerberatung in der Neuen Altstadt, Hinter dem Lämmchen 6 © Dittel Architekten Stuttgart

Frankfurter Weihnachtsmärkte 2019 auf einen Blick: Übersicht ab sofort in der Bürgerberatung in der neuen Altstadt erhältlich

Die Frankfurter Weihnachtsmarktübersicht 2019 ist ab sofort in der Bürgerberatung in der neuen Altstadt, Hinter dem Lämmchen 6, erhältlich.

Stadtrat Jan Schneider, Porträt, © Foto: Alexander Paul Englert

Stadt sichert Grundstücke in Eschersheim

Die Stadt Frankfurt erwirbt zwei Grundstücke in Eschersheim mit insgesamt rund 2600 Quadratmeter Fläche von Privatpersonen.

Aktion 'Mainova-Alltagshelden 2019' in der Kita 'Weltentdecker' im Gallus: Mainova-Vorstand Lothar Herbst (3.v.r.) mit Kita-Leiterin Carolin Auth (2.v.r.), den Mainova-Alltagshelden Alexander Taeger (l), Rebecca Itt (2.v.l.), Eva Perez Galvez (3.v.l.), Kirstin Eheim (4.v.l.) und Colin Mc Lemore (r) sowie den drei Weltentdeckern Marc, Sina und Clara, November 2019, © Mainova AG

Mainova-Alltagshelden engagieren sich: Mitarbeiter verschönern Kita ‚Weltentdecker‘

In der Kita „Weltentdecker“ im Gallus haben sich in den vergangenen Wochen Frauen und Männer in blauen Overalls unter die Kinder gemischt – die Mainova-Alltagshelden.

Gesundheitsdezernent Stefan Majer (r) erhält eine Grippeschutzimpfung von Dr. Boris Böddinghaus (l), November 2019, © Gesundheitsamt Frankfurt am Main

Grippeschutzimpfung: Jetzt impfen lassen!

Mit dem Jahreswechsel beginnt die neue Grippesaison und hält bis März an. Daher ist jetzt der ideale Zeitpunkt, um der Grippe mit einer Impfung zuvorzukommen.

Justitia auf dem Gerechtigkeitsbrunnen am Römer © PIA Stadt Frankfurt a. M., Foto: Tanja Schäfer

Arbeiten am Gerechtigkeitsbrunnen werden zugunsten des Weihnachtsmarktes unterbrochen

Die Stadt Frankfurt unterbricht die Arbeiten am Gerechtigkeitsbrunnen auf dem Römerberg, um den Weihnachtsmarkt nicht zu beeinträchtigen.

Integrations- und Bildungsdezernentin Sylvia Weber enthüllt den Namen des Zentrums für Interkulturelle Bildung und Begegnung in der Mainzer Landstraße 293., Foto: Stefanie Koesling

Antiziganismus heute und das Buchprojekt Mare Manuscha: Diskussion mit Bühnenprogramm im stadtRAUMfrankfurt

Bei der Veranstaltung „Antiziganismus heute und das Buchprojekt Mare Manuscha“ am Donnerstag, 14. November, wird die Diskriminierung von Sinti und Roma beleuchtet.

Goetheturm, April 2014, © Foto: PIA/Stefan Maurer

Wiederaufbau des Goetheturms: Fundamentsanierung beginnt

Es geht in großen Schritten auf die Sanierung des Goetheturms zu.

Lohrpark im Herbst © Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt

Herbst-Special

Bunt wie der Herbst ist auch das Freizeitangebot für diese Jahreszeit. Theaterbesuche, Radfahren, Drachensteigen, Eislaufen, Wandern etc. – für jeden ist etwas dabei.

GrünGürtel-Freizeitkarte mit eingezeichneten Speichen und Strahlen © Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt/Stadtvermessungsamt

Bürgerdialog Speichen und Strahlen

Wo soll Frankfurt künftig grüner werden? Wir laden Sie ein Ihre Ideen, Wünsche und Anregungen in unserem neuen Bürgerdialog einzubringen.

Goethe-Universität Frankfurt am Main © Goethe-Universität Frankfurt am Main

Studium

Frankfurt am Main ist ein attraktiver Studienort mit zahlreichen renommierten Hochschulen und einem breit gefächerten Studienangebot.

Frankfurt Marathon, am Start © Frankfurt Marathon

Sportevents

Hochkarätige Großveranstaltungen laden tausende Sportbegeisterte zum Mitmachen ein. Hobbysportler Seite an Seite mit Spitzensportlern. Für das Publikum: Spaß und Spannung an der Strecke.

Fassade Passivhaus © Passivhaus-Instituts (PHI), Darmstadt

Wohnen

Sie suchen eine Wohnung oder haben Fragen zum Thema Miete? Hier finden Sie Informationen und Adressen von Anlaufstellen.

Anzeigen