Logo FRANKFURT.de

Die Ergebnisse der Haushaltsbefragungen von 1998-2013

Das Mobilitätsverhalten der Bevölkerung unterliegt dem dynamischen Wandel der

  • gesellschaftlichen,
  • demographischen,
  • ökologischen,
  • wirtschaftlichen und technischen Rahmenbedingungen

und ist zudem von einer Reihe ganz individueller Lebensbedingungen abhängig.

Eine Verkehrsplanung, die sich

  • an den tatsächlichen Bedürfnissen und Gewohnheiten der Bevölkerung sowie
  • an der aktuellen Entwicklung der Rahmenbedingungen orientiert,


ist ein wirksames Instrument in der städtischen Planung. Denn nur so können die Städte auch in Zukunft ihren vielfältigen Anforderungen gerecht werden und unter Aufrechterhaltung eines hohen Maßes an Lebensqualität weiter funktionieren.

Bild vom Ausfüllen eines Papierformulars der SrV, ©Referat Mobilitäts- und Verkehrsplanung
Dieses Bild vergrößern.

Entwicklung seit 1998

Die Erkenntnisse aus dem SrV liefern hierfür die entsprechenden Grundlagen. Um den angesprochenen Veränderungsprozessen angemessen Rechnung zu tragen, beteiligt sich die Stadt Frankfurt am Main seit 1998 bereits zum vierten Mal an der Befragung.

Die wichtigsten Ergebnisse der Jahre 1998, 2003, 2008 und 2013 haben wir rechts im Downloadbereich für Sie zusammengestellt.

Ansprechpartner
Als Ansprechpartner bei der Stadt Frankfurt am Main stehen Ihnen folgende Personen zur Verfügung:
Link-IconDipl.-Geogr. Wolfgang Preising
Telefon:+49 (0)69 212 38908
E-Mail:Link-IconReferat66A.3 [At] stadt-frankfurt [Punkt] de
Link-IconDipl.-Ing. Herbert Gehrling
Telefon:+49 (0)69 212 34738
E-Mail:Link-IconReferat66A.3 [At] stadt-frankfurt [Punkt] de