Logo FRANKFURT.de

Wie wird die Altlastenauskunft beantragt?

  • Das notwendige Antragsformular steht auf der rechten Seite unter der Rubrik "Formulare" zum Download bereit.
    Senden Sie das ausgefüllte Formular bitte an das Umweltamt; die Adresse ist im Formular bereits vorgedruckt.

  • Laut § 4 des Umweltinformationsgesetzes (siehe Link) hat jede Person Anspruch auf freien Zugang zu Informationen über die Umwelt, die bei einer Behörde vorhanden sind.
    Dies gilt nur eingeschränkt für personenbezogene Daten, durch welche schutzwürdige Interessen beeinträchtigt würden.
    Sollten Sie also nicht selbst Eigentümerin oder Eigentümer der betreffenden Liegenschaft sein, müssen Sie eine entsprechende Einverständniserklärung vorlegen.
    Das Antragsformular enthält eine solche Erklärung. Außerdem ist eine Eigentümer-Vollmacht oder ein anderer geeigneter Nachweis des berechtigten Interesses notwendig.

  • Gemäß der Satzung über die Erhebung von Verwaltungsgebühren der Stadt Frankfurt am Main wird für die erteilte Auskunft eine Verwaltungsgebühr erhoben.
    Die Gebühr richtet sich nach dem Zeitaufwand.
    Erfahrungsgemäß entstehen Gebühren von 25 bis maximal 250 Euro - je nach der Größe des angefragten Objekts und dem Umfang der Aktenlage.

Ansprechpartner
 
Link-IconRichard Oberhausen
Telefon:+49 (0)69 212 39403
Telefax:+49 (0)69 212 39140
E-Mail:Link-Iconrichard.oberhausen.amt79 [At] stadt-frankfurt [Punkt] de