Logo FRANKFURT.de

Lesungen, Vorträge, Musik, Ausstellungen ...

STREIFLICHTER

>> KUISEBNamibia. Bilder aus Namibia 6.9.2016, Rödelheim

>> Mario Gesiarz: 200 Jahre Friedrich Stoltze 8.9.2016, Bornheim

>> 9. Sossenheimer Kriminacht mit Ursula Neeb und Uli Aechtner 9.9.2016, Sossenheim

>> Michel Bergmann: Weinhebers Koffer 13.9.2016, Bergen-Enkheim

>> BuchPremiere. Frankfurter Einladung.
Mit Susanne Konrad und den Autoren Claudia Brendler, Monika Carbe, Claus Peter Leonhardt, Doris Lerche, Sylvia Schopf: 15.9.2016, Sachsenhausen

>> Jan Costin Wagner: Sonnenspiegelung 16.9.2016, Sindlingen

>> Internationaler Übersetzertag, 30.9.2016, Sachsenhausen

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Text und Wort

Mittwoch, 31.8.2016, 17.30 Uhr
Lesefreuden um Halb6
Albert Einstein
Szenische Lesung über den privaten Einstein. Mit Carola Volkmann und Gustav Pressel.
Bibliothekszentrum Nordweststadt(und: Bürgerinstitut), Eintritt frei


Donnerstag, 1.9.2016, 19.30 Uhr
LESBAR. Lesen und lesen lassen
KATZ & MAUS
Bringen Sie Literatur mit, die zum Thema des Abends passt. Sie können vorlesen oder vorlesen lassen (max. 10 Minuten). Auch wir stellen Texte und die dazu passenden Weine vor. Das Jazz-Trio HörBar macht die Musik.
Bibliothekszentrum Nordweststadt(und: Sozialwerk Main Taunus, Maison Lanz Weinhandel), Eintritt frei


Dienstag, 6.9.2016, 17.30 Uhr
LeseFreuden um halb6
Hermann Hesse: Der Kurgast
Bericht von einer Badereise in idyllischen und humorvollen Szenen. Lesung mit Leonore Gauland.
Stadtteilbibliothek Nieder-Eschbach(und: Bürgerinstitut), Eintritt frei


Dienstag, 6.9.2016, 17.45 Uhr
Lust auf Lesen
Ein anregender Gesprächskreis für alle, die Bücher lieben.
Stadtteilbibliothek Rödelheim (und: FörSteR), Eintritt frei


Dienstag, 6.9.2016, 19 Uhr
KUISEBNamibia: Vernissage zur Ausstellung

Das Volk der Topnaar-Nama: Ein einfaches Leben am Rande der Wüste Namib und den Ufern des Trockenfluss Kuiseb. Fotografien von Xenia Ivanoff-Erb. Ingrid Pierson und Sabine Seipold führen mit einer Fotoshow und Texten in die Ausstellung ein.
Stadteilbibliothek Rödelheim, Eintritt frei


Donnerstag, 8.9.2016, 17.30 Uhr
LeseKreis

Leseerfahrungen austauschen, Lesetipps erhalten oder geben und neue Menschen kennen lernen.
Stadtteilbibliothek Seckbach (und: Quartiersmanagement Seckbach-Atzelberg), Eintritt frei


Donnerstag, 8.9.2016, 19.30 Uhr
LoungeLesung
Mario Gesiarz: 200 Jahre Friedrich Stoltze
Die schönsten Texte, Gedichte und Anekdoten.
Stadtteilbibliothek Bornheim (und: Buchhandlung Naumann & Eisenbletter), Eintritt frei


Freitag, 9.9.2016, 16 Uhr
Lesefreuden um 4: Eine Stunde Literatur bei Tee und Kaffee
Bert Brechts Leben des Galilei
Szenische Lesung des Dramas. Mit Leonore Gauland und Armin Gaertner.
Stadtteilbibliothek Rödelheim (und: Bürgerinstitut, Quartiersmanagement Rödelheim-West der Diakonie Frankfurt im Rahmen des Programms „Aktive Nachbarschaft“), Eintritt frei


Freitag, 9.9.2016, 20 Uhr
9. Sossenheimer Kriminacht mit Ursula Neeb und Uli Aechtner

Neeb liest aus ihrem beinharten historischen Krimi „Der Teufel vom Hunsrück“ (Ullstein); Aechtner stellt ihren Apfelweinkrimi „Todesrauscher“(Emons) vor.
Stadtteilbibliothek Sossenheim (und: Sossenheimer Bücherwurm),
Eintritt: 10 € (inkl. Begrüßungsgetränk und kleinen Snacks)


Dienstag, 13.9.2016, 20 Uhr
Michel Bergmann: Weinhebers Koffer

Bei einem Berliner Trödler entdeckt der junge Journalist Elias Ehrenwerth einen alten Lederkoffer mit den Initialen L. W. Neugierig folgt er dem Schicksal des Koffers und seines Besitzers Leonard Weinheber.
Bibliothekszentrum Bergen-Enkheim (und: Lese-Insel), Eintritt frei – um eine Spende wird gebeten.


Mittwoch, 14.9.2016, 15 Uhr
Krieg und Frieden: Vernissage zur Ausstellung

Mit großformatigen Themen-Arbeiten in Acryl begehen wir die 4. Jahresschau der Künstler und Künstlerinnen der Otto-Hahn-Schule.
Bibliothekszentrum Nordweststadt, Nidaforum 6


Donnerstag, 15.9.2016, 19.30 Uhr
BuchPremiere
Frankfurter Einladung.
Erzählungen, Geheimnisse und Rezepte
40 Frankfurter Autoren laden Sie in diesem Buch zu einer literarischen Tour ein. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise durch Frankfurts Stadtteile, in deren Straßen Vielsprachigkeit, Toleranz und Weltoffenheit selbstverständlich ist. Mit der Herausgeberin Susanne Konrad und den Autoren Claudia Brendler, Monika Carbe, Claus Peter Leonhardt, Doris Lerche, Sylvia Schopf. Musik: Klangspeisen. Frauen-A-Cappella-Gesang aus Frankfurt.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen (und: Größenwahn Verlag, Literaturgesellschaft Hessen), Eintritt frei


Freitag, 16.9.2016, 19.30 Uhr
Jan Costin Wagner: Sonnenspiegelung

Wie die poetisch-melancholischen Kriminalromane um den finnischen Kommissar Kimmo Joentaa eröffnen auch die Erzählungen Wagners unerwartete Perspektiven. Lesung aus dem neuen Geschichtenband, dazu spielt der Autor eigene Stücke am E-Piano.
Stadtteilbibliothek Sindlingen (und: BUCHstütze), Eintritt: 5 €


Mittwoch, 21.9.2016, 17.30 Uhr
LeseFreuden um halb6
Mark Twain: Adam und Evas Tagebuch
Liebe auf den ersten Blick? Als Adam eines Morgens erwacht, ist da plötzlich Eva. Ein Wesen, das ununterbrochen redet und ständig um ihn herum ist. Szenische Lesung mit Carola Volkmann und Gustav Pressel.
Stadtteilbibliothek Bornheim (und: Bürgerinstitut), Eintritt frei


Freitag, 23.9.2016
Orte und Uhrzeiten entnehmen Sie bitte der Tagespresse
Tag des Vorlesens. Rödelheim liest
Stadtteilbibliothek Rödelheim (und: Bürgerinstitut, Quartiersmanagement Rödelheim-West der Diakonie Frankfurt im Rahmen des Programms „Aktive Nachbarschaft“), Eintritt frei


Freitag, 23.9.2016, 19 Uhr
Karin Lesser-Köck: Zwischen den Zeilen

Abstrakte Welten in Acryl: Vernissage zur Ausstellung
Abstrakte Kompositionen aus Farbe, Form und Bewegung. Sichtbar werden Spuren äußerer und innerer Welten-Reflexionen von Natur, Augenblicken, Emotionen, Intuitionen und Visionen.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstr. 32


Montag, 26.9.2016, 10 Uhr (mit Anmeldung)
LiteraturCafé

In gemütlicher Runde werden Buchtipps und Leseerlebnisse ausgetauscht, Gespräche über Literatur geführt und Textpassagen vorgelesen. Mit Kaffee, Tee und Kuchen.
Stadtteilbibliothek Schwanheim (und: Schwalb), Eintritt frei


Mittwoch, 28.9.2016, 17.30 Uhr
Lesefreuden um halb6
Wolfgang Amadeus Mozart
Eine Hommage zum 260. Geburtstag. Mit Maria Niesen.
Bibliothekszentrum Nordweststadt(und: Bürgerinstitut), Eintritt frei


Donnerstag, 29.9.2016, 18 Uhr
Thementisch
Kongenial und trotzdem unbekannt. Die Übersetzer
Begleitveranstaltung zum Thementisch: Hal Draper. The Complete Poems of Heinrich Heine. Exemplarische Lesung deutscher Originaltexte und deren englischer Übersetzung.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen(und: Pro Lesen), Eintritt frei


Freitag, 30.9.2016, 17 – 19 Uhr
Internationaler Übersetzertag / Der Gläserne Übersetzer
Ilja Braun präsentiert „Wir da draußen“ von Fikry El Azouzzi
Live-Übersetzung mit Publikumsbeteiligung und Buchverlosung. Fikry El Azouzzi, flämischer Autor mit marokkanischen Wurzeln, erzählt vom Schicksal muslimischer Einwanderer-Kids in einem belgischen Dorf.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen(und: Weltlesebühne, Letterenfonds, DuMont Verlag), Eintritt frei


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

KALEIDOSKOP BILDUNG

Donnerstag, 8.9.2016, 17.30 – 18.30 Uhr
Digitale Stunde: Bloggen

Ein Weblog ist ein Tagebuch oder ein Journal auf einer Webseite. Lernen Sie zu bloggen und führen Sie so Ihr eigenes Netz-Tagebuch.
Zentralbibliothek, 1. OG, Tony-Sender-Kabinett, Eintritt frei


Donnerstag, 22.9.2016, 17.30 – 18.30 Uhr
Digitale Stunde: Die Onleihe

Wir stellen die Onleihe vor und beantworten Fragen rund um die Nutzung. Zur praktischen Demonstration bringen Sie gerne Ihr Smartphone, Tablet, Notebook oder Ihren eBook-Reader mit.
Bibliothekszentrum Höchst, Eintritt frei


Hörbücherei vor Ort: Beratung und Information
Wenn die Augen schwächeln, müssen Sie aufs Lesen nicht verzichten! Wir beraten Sie zum Angebot der Deutschen Blindenstudienanstalt blista und der Stadtbücherei.
donnerstags, 14 – 16 Uhr
Zentralbibliothek, 1. OG, Information


BILDUNGSPARTNER ZU GAST

Bürgerinstitut e. V. Freiwilligenagentur Bergen-Enkheim
Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren?
Beratung dienstags, nach telefonischer Vereinbarung.
Tel. (0 61 09) 3 78 51 35.
Bibliothekszentrum Bergen-Enkheim

vhs: Information und Kursreservierung
Sie suchen nach einem passenden Kurs? Wir helfen Ihnen dabei. Die Online-Anmeldung zu den vhs-Kursen ist an den Internetarbeitsplätzen der Stadtbücherei mit einem Bibliotheksausweis möglich.
dienstags: 15 – 19 Uhr/ samstags 11 – 16 Uhr
Zentralbibliothek, Hasengasse 4 / Gruppenraum 1. OG

Walter-Kolb-Stiftung: Weiterbildung Rhein-Main
dienstags, 16 – 18 Uhr, Bibliothekszentrum Nordweststadt
mittwochs, 16 – 18 Uhr, Zentralbibliothek
donnerstags, 16 – 18 Uhr, Stadtteilbibliothek Bornheim

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

AUSSTELLLUNGEN

noch bis 4.9.2016
Giuseppe Venuti: Farbenfrohe Gemälde in Acryl und Öl

Giuseppe Venuti, Mitglied der Frankfurter Malakademie, möchte mit seinen Werken durch Farbgestaltung und schöne Anblicke Freude bereiten.
Bibliothekszentrum Nordweststadt

1.9. – 29.9.2016
KUISEBNamibia#fr#
Das Volk der Topnaar-Nama: Ein einfaches Leben am Rande der Wüste Namib und den Ufern des Trockenfluss Kuiseb. Fotografien von Xenia Ivanoff-Erb.
Stadteilbibliothek Rödelheim


14.9. – 2.11.2016
Krieg und Frieden

Mit großformatigen Themen-Arbeiten in Acryl begehen wir die 4. Jahresschau der Künstler und Künstlerinnen der Otto-Hahn-Schule.
Bibliothekszentrum Nordweststadt


23.9. – 28.10.2016
Karin Lesser-Köck: Zwischen den Zeilen

Abstrakte Welten in Acryl: Kompositionen aus Farbe, Form und Bewegung. Sichtbar werden Spuren äußerer und innerer Welten-Reflexionen von Natur, Augenblicken, Emotionen, Intuitionen und Visionen.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen


26.9. – 1.10.2016
Thementisch: Kongenial und trotzdem unbekannt. Die Übersetzer

Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstr. 32 (und: Pro Lesen)

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

BÜCHERFLOHMARKT

Der Erlös kommt dem Medienetat der jeweiligen Bibliothek zugute.

Während der Öffnungszeiten:
Bornheim, Gallus, Griesheim, Nieder-Eschbach, Niederrad, Nordweststadt, Rödelheim, Sindlingen, Seckbach, Zentralbibliothek

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX