Logo FRANKFURT.de

Lesungen, Vorträge, Musik, Ausstellungen ...

STREIFLICHTER

>> AppSolute Music 24.11.2017
>> Lessing to go 24.11.2017
>> Schwanheimer Bücherbuffet 24.11.2017
>> Informiert oder manipuliert? 27.11.2017
>> Hauptsache Lametta 28.11.2017
>> Ursula Neeb & Uli Aechtner 29.11.2017
>> Wilson de Oliveira Qiuntet 30.11.2017
>> u. v. m.

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

DER NOVEMBER

Freitag, 24.11.2017, 17 Uhr
Kennen Sie Frankfurt am Main?
Das wahre Gretchen – ein Frankfurter Kriminalfall
Die Dienstmagd Susanna Margarethe Brand ist die Vorlage für Goethes Gretchen. Das Schicksal der Kindsmörderin erregte die Gemüter damals wie heute. Bildervortrag von Gabriele und Manfred Steiner mit Wissensquiz.
>> Stadtteilbibliothek Griesheim, Schwarzerlenweg 57, Eintritt frei

Freitag, 24.11.2017, 19 Uhr
Theater in der Bibliothek: Lessing to go
Ist Lessing wirklich nur der strenge Prediger als den ihn manches Literaturlexikon beschreibt? Lassen Sie sich vom THEATERgerlichraabe aufklären.
>> Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstr. 32, Eintritt: 12 / 10 €

Freitag, 24.11.2017, 20 Uhr
27. Schwanheimer Bücherbuffet

Der erste Advent steht vor der Tür, der Weihnachtstrubel und die Jagd nach den passenden Geschenken haben bereits begonnen. Entdecken Sie entspannt die neusten Buchtipps, zum Lesen oder Verschenken, und lassen Sie sich von den vielen kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen.
>> Stadtteilbibliothek Schwanheim, Alt Schwanheim 6 (und: Schwalb), Eintritt frei

Montag, 27.11.2017, 19.30 Uhr
Informiert oder manipuliert? Medien und öffentliche Meinung im Wandel
Old School oder En Vogue? Journalismus neu denken
Die Digitalisierung hat den Journalismus verändert, seine Funktion als Gatekeeper in Frage gestellt. Leser bestimmen Themen, Internet-Provider filtern Nachrichten, Roboter sorgen für Content. Welche Bedeutung haben die klassischen Medien heute (noch)? Es diskutieren u. a. FNP-Chefredakteur Joachim Braun, Medienwissenschaftler Prof. Manfred Faßler (Goethe-Uni) und Journal-Chefredakteur Nils Bremer. Moderation: Dr. Olaf Kaltenborn (Pressesprecher, Goethe-Universität).
>> Zentralbibliothek, Hasengasse 4 (und: Bürger-Uni der Goethe-Universität), Eintritt frei

Dienstag, 28.11.2017, 20 Uhr
Hauptsache Lametta!

Satirisches und Hintergründiges zur Weihnachtszeit mit Hans Meurer und Ulrich Sonnenschein.
>> Bibliothekszentrum Bergen-Enkheim, Barbarossastr. 65 (und: LeseInsel), Eintritt frei

Mittwoch, 29.11.2017, 17.30 Uhr
Lesefreuden um halb6
Das Christkindl kommt bei uns daheim
Erinnerungen aus der Kindheit erzählt von Maria Niesen.
>> Bibliothekszentrum Nordweststadt, Nidaforum 6 (und: Bürgerinstitut), Eintritt frei


** Fällt aus wegen Krankheit * Fällt aus wegen Krankheit **
Mittwoch, 29.11.2017, 18 Uhr
Alltag in Tansania – Land & Leute. Teil 2

Walter Wiesner zeigt Dias und erzählt von beeindruckenden Erlebnissen in dem afrikanischen Land.
>> Stadtteilbibliothek Seckbach, Arolser Str. 11 (und: Quartiersmanagement Atzelberg-Seckbach im Rahmen des Programms „Aktive Nachbarschaft“), Eintritt frei
** Fällt aus wegen Krankheit * Fällt aus wegen Krankheit **


Mittwoch, 29.11.2017, 19.30 Uhr
Krimizeit mit Ursula Neeb & Uli Aechtner

Ursula Neeb liest aus ihrem Kriminalroman „Mordswetter“. Uli Aechtner liest aus ihrem Historischen Roman „Die Feuerheilerin“. Für Snacks und Getränke ist gesorgt.
>> Stadtteilbibliothek Niederrad, Kniebisstr. 25 (und: CoLibris, Buchhandlung Erhardt & Kotitschke), Eintritt: 10 €, Vvk: Stadtteilbibliothek, Erhardt & Kotitschke

Donnerstag, 30.11.2017, 20 Uhr
Soundcheck Hasengasse
Wilson de Oliveira Quintet
Was für die Argentinier der Tango und für die Brasilianer der Samba, ist für die Uruguayer der Candombe, der durch die afrikanischen Sklaven nach Südamerika kam. Das Wilson de Oliveira Quintet präsentiert modernen Jazz mit Einflüssen des perkussiven Candombe aus Uruguay. Mit Wilson de Oliveira (sax, comp, arr), Joe Gallardo (tb), Mariano Diaz (p), Markus Schieferdecker (b) und Diego Pinera (dr).
>> Musikbibliothek, Hasengasse 4 (und: Jazzinitiative Frankfurt),

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

DER DEZEMBER

Montag, 4.12.2017, 10 Uhr (mit Anmeldung)
Vorweihnachtliches LiteraturCafé

Mit Gedichten, Geschichten und vielen weihnachtlichen Leckereien genießen wir in gemütlicher Runde die schöne Vorweihnachtszeit.
Stadtteilbibliothek Schwanheim, Alt Schwanheim 6 (und: Schwalb), Eintritt frei

Dienstag, 5.12.2017, 17.45 Uhr
Lust auf Lesen

Ein anregender Gesprächskreis für alle, die Bücher lieben.
Stadtteilbibliothek Rödelheim, Radilostr. 17-19 (und: FörSteR), Eintritt frei

Dienstag, 5.12.2017, 19.30 Uhr
F. K. Waechter zum 80. Geburtstag. Ausstellung
Vorhang auf!
Vernissage
Edgar M. Böhlke (Sprecher), Olaf Pyras (Schlagwerk) und Christine Weghoff (Akkordeon und Klavier) präsentieren F. K. Waechters Theatermärchen Der Höllenhund.
Zentralbibliothek, Hasengasse 4 (und: Literaturarchiv der Goethe-Universität, Verlag der Autoren, Henrich Editionen), Eintritt frei / Reservierung: Universitätsarchiv Frankfurt, Tel. (069) 79822639 / w.schopf@lingua.uni-frankfurt.de

Mittwoch, 6.12.2017, 17.30 Uhr
Conversation Club

Do you want to improve your English? Join an American native speaker of English for an hour of informal conversation. A volunteer American will give you an up close and personal view of American culture, offering you a chance to practice your conversation skills in a relaxed and supportive group setting. Basic English skills are recommended, but all skill levels are welcome.
Stadtteilbibliothek Bornheim, Arnsburger Str. 24 (und: Amerikanisches Generalkonsulat), Eintritt frei

Donnerstag, 7.12.2017, 10 Uhr (mit Anmeldung)
LiteraturCafé

Literaturkreis mit Buchtipps, Gesprächen und literarischen Kostproben bei einer Tasse Kaffee. Sie können gerne ein Buch mitbringen, das Sie vorstellen möchten!
Stadtteilbibliothek Bornheim, Arnsburger Str. 24, Eintritt frei

Donnerstag, 7.12.2017, 19.30 Uhr
Gute-Laune-Singen

Singen ist gesund und macht glücklich. Gesungen wird frei und ungezwungen, der Text wird auf eine Leinwand projiziert, Noten gibt es nicht.
Musikbibliothek, Hasengasse 4 (und: Ensemble Gesang und Satire), Eintritt: 7 €

Freitag, 8.12.2017, 16 Uhr
LeseFreuden um 4: Eine Stunde Literatur bei Tee und Kaffee
Tierische Weihnachten
Die Liebe geht seltsame Wege. Und so kommt es, dass sich der adlige Kater Humphrey in die Straßenkatze Leila verliebt. Mit Sibylle Kempf.
Stadtteilbibliothek Rödelheim, Radilostr. 17-19 (und: Bürgerinstitut, Quartiersmanagement Rödelheim-West der Diakonie Frankfurt im Rahmen des Programms „Aktive Nachbarschaft“), Eintritt frei

Montag, 11.12.2017, 19.30 Uhr
Informiert oder manipuliert? Medien und öffentliche Meinung im Wandel

Auf der Suche nach der Wahrheit:
Folgen von Fake-News für politische und gesellschaftliche Diskurse
Die manipulative Verbreitung von Fake-News kann ganze Diskurse beeinflussen. Wahrheiten gehen dabei zwischen alternativen und realen Fakten verloren. Was ist Lüge, was ist Wahrheit? Es diskutieren u. a. Philosoph Prof. Marcus Willaschek (Goethe-Uni), Filmwissenschaftler Prof. Vinzenz Hediger (Goethe-Uni), Anna-Maria Wagner (Digitale Kommunikation, DJV) und Journalist Andreas Platthaus (FAZ). Moderation: Pitt von Bebenburg (Frankfurter Rundschau).
Zentralbibliothek, Hasengasse 4 (und: Bürger-Uni der Goethe-Universität), Eintritt frei

Mittwoch, 13.12.2017, 17.30 Uhr
LeseFreuden um Halb6
Weihnachten in Frankfurt
In ihren Geschichten und Gedichten bringen uns Frankfurter Schriftsteller die Weihnachtszeit näher und lassen dabei das alte Frankfurt wieder lebendig werden. Mit Renate Traxler.
Stadtteilbibliothek Bornheim, Arnsburger Str. 24 (und: Bürgerinstitut), Eintritt frei

Donnerstag, 14.12.2017, 17.30 Uhr
LeseKreis

Ein Lesezirkel für alle, die gerne lesen und sich über das Gelesene austauschen möchten.
Stadtteilbibliothek Seckbach, Arolser Str. 11, Eintritt frei

Donnerstag, 14.12.2017, 19 Uhr
MainKehr. PRO LESEN-Themenwoche
Blick über den Fluss
Wir lesen aus Robert Maxeiners neuem Roman, präsentieren erste Abschnitte aus Gerd Kehrers Aphorismen- und Lyriksammlung und empfehlen neue und lesenswerte Veröffentlichungen Frankfurter Autoren.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstr. 32 (und: Pro Lesen), Eintritt frei

Donnerstag, 14.12.2017, 19.30 Uhr
Ein Abend in Memoriam von Sümeyra

Texte und Musik zum Tag der Menschenrechte in deutscher und türkischer Sprache, zusammengestellt von Hasan Cakir.
Zentralbibliothek, Hasengasse 4, (und: Dilden Dile. Freunde der türkischen und deutschen Literatur), Eintritt: 5 / 3 €

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

DIGITALE STUNDE

Freitag, 24.11.2017, 17.30 – 18.30 Uhr
AppSolute Music: Musikapps

Allein der iOS-Store bietet über 40.000 Musikapps an. Vom Stimmgerät bis zum vollwertigen Tonstudio ist alles vertreten. Um hier den Überblick zu behalten, zeigt der Workshop für welche Art der Nutzung welche Musikapp in Frage kommt.
>> Musikbibliothek, Hasengasse 4, Eintritt frei

Donnerstag, 14.12.2017, 17.30 – 18.30 Uhr
Delicious & Dropbox

Mit Delicious speichern Sie Ihre Favoriten im Internet und haben Ihre wichtigsten Links immer griffbereit. In der Dropbox können Sie Daten und Fotos in der Cloud speichern und von überall darauf zugreifen.
Zentralbibliothek, Hasengasse 4, 1. OG, Tony-Sender-Kabinett, Eintritt frei

Donnerstag, 14.12.2017, 17.30 – 18.30 Uhr
Onleihe & Co. Wie funktioniert das?

Wir stellen die Onleihe vor und beantworten Fragen rund um die Nutzung. Zur praktischen Demonstration bringen Sie gerne Ihr Smartphone, Tablet, Notebook oder Ihren eBook-Reader mit.
Bibliothekszentrum Nordweststadt, Nidaforum 6, Eintritt frei


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

AUSSTELLLUNGEN

24.10.2017 – 30.11.2017
Deutschland muss leben, deshalb muss Hitler fallen!
Die Bewegung "Freies Deutschland" 1943 – 1945.

Die Ausstellung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand (Berlin) zeigt ein differenziertes Bild des „Nationalkomitees Freies Deutschland“. Sie veranschaulicht Ursachen, Hintergründe und Wirkungen der Gruppierung und der weltweiten Bewegung Freies Deutschland.
>> Stadtteilbibliothek Rödelheim (und: Studienkreis Deutscher Widerstand 1933 – 1945)

20.11.2017 – 23.12.2017
Schönheit des Verfalls

Bernhard Mielich zeigt Fotografien von Autowracks und alten Gebäuden.
Stadtteilbibliothek Griesheim, Schwarzerlenweg 57 (und: BSW-Fotogruppe Frankfurt)

5.12.2017 – 30.12.2017
Vorhang auf!
F. K. Waechter zum 80. Geburtstag
Seinen zeichnerischen Witz verwandelt F. K. Waechter als Schriftsteller in szenische Poesie: Auf dem Theater, in Märchen, Filmen und Musikstücken. Wir feiern F. K. Waechters Bühnenwerk mit einer Ausstellung aus dem schriftstellerischen Nachlass.
Zentralbibliothek, Hasengasse 4 (und: Literaturarchiv der Goethe-Universität, Verlag der Autoren, Henrich Editionen), Eintritt frei

11.12.2017 – 16.12.2017#f#e
67. PRO LESEN-Themenwoche
MainKehr
Mit dem literarischen Besen durch die Stadt. Büchertisch mit Lesetipps.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstr. 32 (und: Pro Lesen)


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

BÜCHERFLOHMARKT

Der Erlös kommt dem Medienetat der jeweiligen Bibliothek zugute.

Während der Öffnungszeiten:
Bockenheim, Bornheim, Griesheim, Nieder-Eschbach, Niederrad, Nordweststadt, Rödelheim, Seckbach, Sindlingen, Zentralbibliothek