Logo FRANKFURT.de

Nr. 07 Hügelgräber

In den ausgedehnten Waldgebieten südlich des Mains sind mehrere Hundert archäologische Kulturdenkmäler erhalten geblieben, die auch oberirdisch sichtbar sind.
Es handelt sich um Grabhügel, künstlich aufgeschüttete Begräbnisstätten, die ehemalige Wege weithin sichtbar säumten. Die meisten Grabhügel gehören nach archäologischen Erkenntnissen in die sog. Hallstattzeit – ein Abschnitt der Eiszeit-, die fast 3000 Jahre vor heute anzusetzen ist.

Vorderseite des Faltblattes, © Denkmalamt

Andrea Hampel
Denkmalamt Stadt Frankfurt am Main (Hrsg.)
 
Hügelgräber
Frankfurt am Main : 1995

Kostenfrei im Denkmalamt erhältlich


Adresse

Denkmalamt
Kurt-Schumacher-Straße 10
60311 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 212 36199
Telefon: +49 (0)69 212 74996
Telefax: +49 (0)69 212 9740539
E-Mail: Link-Icondenkmalamt [At] stadt-frankfurt [Punkt] de

Öffnungszeiten

Tabelle Öffnungszeiten
Sprechtage ohne Anmeldung
Dienstag 8.30-12.30 Uhr
Donnerstag8.30-12.30 Uhr