Logo FRANKFURT.de

Nr. 03 Fenster und Türen

Die dritte Broschüre der „Beiträge zum Denkmalschutz“ legt das Frankfurter Denkmalamt gemeinsam mit der Bürgervereinigung Höchst vor. Was im Folgenden Beispiele aus Höchst belegen, gewinnt in Analyse und Anregung allgemeine Bedeutung – nicht nur für den größeren Rest der Stadt sondern auch für die stete Veränderung unterworfene Region, in der Verlust historischer Details zum akzeptierten Defizit der en gros orientierten Investoren werden kann: Fenster und Türen schließen nicht nur Funktionslöcher in Fassaden, sie prägen ebenso das Bild von Haus und Straße – und deren Ästhetik vermag Präfabriziertes vom Baumarkt, mit der Verwandtschaft Hilfe eigenständig am Wochenende noch so perfekt montiert, nur selten zu entsprechen.

Cover des Buches, © Denkmalamt

V. Rödel und B. Bielak
Denkmalamt Frankfurt am Main (Hrsg.)
 
Fenster und Türen1991

vergriffen


Adresse

Denkmalamt
Kurt-Schumacher-Straße 10
60311 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 212 36199
Telefon: +49 (0)69 212 74996
Telefax: +49 (0)69 212 9740539
E-Mail: Link-Icondenkmalamt [At] stadt-frankfurt [Punkt] de