Logo FRANKFURT.de

Vorsicht, Elterntaxi!

Hollywood in Frankfurt?

Bunte Hubschrauber kreisen über einer Frankfurter Schule. Plötzlich setzt einer von ihnen zur Landung auf dem Schulgelände an und Papa setzt den Sprössling direkt vor der Schultür ab.
Hollywood in Frankfurt? Nicht ganz, aber mit einem neuen, ein wenig überspitzenden Kurzfilm wollen Verkehrsdezernat und Straßenverkehrsamt auf die vor vielen Schulen im Stadtgebiet mittlerweile weit verbreiteten „Elterntaxis“ aufmerksam machen, die den Nachwuchs mit dem Auto zur Schule bringen.

Kinder auf dem Schulhof, © Stadt Frankfurt am Main
 

Die „Elterntaxis“ sind kein reines Frankfurter Problem, allerdings ein Thema, dem sich die Stadt zusammen mit dem Polizeipräsidium Frankfurt am Main bereits seit 2008 widmet, denn durch die zunehmende Anzahl von Elternfahrdiensten wird zu den Hol- und Bringzeiten im Bereich der Schulen wild geparkt, ohne Rücksicht auf Verluste rangiert und zu schnell gefahren. Dazu kommt, dass Kinder im Auto nicht richtig gesichert werden (kein oder falscher Kindersitz, nicht angeschnallt etc.).

Fit und schlau in der Schule ankommen

Dabei ist Bewegung für Kinder enorm wichtig: Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang, sind durch die morgendliche Bewegung im Unterricht konzentrierter und werden im Verkehrsraum auch viel sicherer, wenn sie ihn selbst erleben, weil sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Schule kommen. So weiß das Schulweg-Safari-Zebra, Kopf der dazugehörigen Kampagne, schon seit 2008: "Selber laufen macht fit und schlau!"
Mehr Informationen zur Aktion "Schulweg-Safari" und Tipps für einen sicheren Schulweg finden Sie auf der offiziellen Internetseite über den Link auf der rechten Seite.

Mitmachen lohnt sich!

Tragen Sie nicht nur durch Ihr persönliches positives Vorbild dazu bei, die Verkehrssicherheit zu verbessern. Laden Sie den Film herunter. Zeigen Sie ihn beispielsweise auch in Kitas oder Schulen im Rahmen von Elternabenden oder sonstigen Gelegenheiten, bei denen das Thema „Elterntaxi“ eine Rolle spielt. Egal ob für eine Veranstaltung in Frankfurt am Main oder anderswo. Oder verschicken Sie den Link. Das würde uns und alle, die sich dem Thema Verkehrssicherheit verbunden fühlen, freuen.