Logo FRANKFURT.de

Rothschild, Anna und Theodor, und Maria Voehl

Theodor Rothschild wurde in Frankfurt geboren und war mit Anna Suzanne Rothschild, geb. Stern, verheiratet. Das Ehepaar lebte in der Schumannstraße 24. Theodor Rothschild war Anwalt und im Vorstand der Fulda, einem Ableger von T&N. Er wurde 1933 wegen seiner jüdischen Herkunft entlassen.

Die Familie verließ 1933 Frankfurt und fuhr mit dem Zug über Köln nach Paris. Sie wohnten im Hotel Atlanta und kehrten nach Frankfurt zurück, nachdem sie eine Wohnung gefunden hatten, um dann kurze Zeit später mit ihren beiden Kindern endgültig nach Paris zu fliehen. Theodor Rothschild hatte seinen letzten Wohnsitz in Montauban im Süden Frankreichs. Dort wurde er am 15. Dezember 1940 verhaftet und durchlief mehrere Lager. Anna Rothschild wurde im Mai 1944 vom Gefängnis Toulouse in das Sammellager Drancy eingeliefert.

Die beiden Kinder überlebten in Frankreich. Der Sohn Hans Rothschild, geboren am 26. März 1925, kam mit acht Jahren nach Frankreich und besuchte das Lycée. Nach dem Krieg machte er eine Ausbildung zum katholischen Priester. Ab 1952 arbeitete er als Kaufmann und heiratete 1952. Er hat zwei Kinder, die 1952 und 1957 geboren wurden, und lebt heute in Paris. Seine Schwester, Marianne Gesundheit, geb. Rothschild, ist in Paris verstorben.

Maria Voehl wurde in Würzburg geboren und war seit etwa 1900 mit dem Kaufmann Samuel Voehl verheiratet. Nach dessen Tod lebte sie als Witwe in Frankfurt. Der 1897 in Frankfurt zur Welt gekommenen Tochter gelang die Flucht in das US-amerikanische Exil. Zuletzt musste Maria Voehl ihre Wohnung in der Schumannstraße 24 verlassen und in die Bockenheimer Landstraße 101 ziehen.

Die Stolpersteine wurden initiiert von Bewohnern der Schumannstraße.

Personen
Anna Rothschild, geb. Stern
Geburtsdatum:29.3.1895
Deportation:FLucht: 1933 Frankreich; Deportation: Lager Brens, Vernet und Darcy, 9.9.1942 Auschwitz
Todesdatum:unbekannt
Theodor Rothschild
Geburtsdatum:8.1.1889
Deportation:Flucht: 1933 Frankreich; Deportation: Lager Gurs, Alsi, Septfonds und Drancy, 1942 Auschwitz
Todesdatum:unbekannt
Maria Voehl, geb. Rosenblatt
Geburtsdatum:4.6.1874
Deportation:19.10.1941 Lodz
Todesdatum:30.3.1942
Stolperstein Schumannstraße 24 Anna  Suzanne Rothschild © Initiative Stolpersteine Frankfurt am Main<br />
Dieses Bild vergrößern.
Stolperstein Schumannstraße 24 Theodor Rothschild © Initiative Stolpersteine Frankfurt am Main<br />
Dieses Bild vergrößern.
Stolperstein Schumannstraße 24 Maria Voehl © Initiative Stolpersteine Frankfurt am Main<br />
Dieses Bild vergrößern.