Logo FRANKFURT.de

Treumann, Erich

Erich Treumann wurde in Jutroschin geboren. Er war mit der evangelischen, aus Kellinghusen stammenden Else Treumann, geb. Stave, verheiratet. Die beiden hatten eine 1917 geborene Tochter. Die Familie wohnte laut Adressbuch von 1935 in der Sonnemannallee 57, laut Volkszählung von 1939 im Sandweg 47. Erich Treumann wurde nach Angaben seiner Frau am 22. Januar 1943 verhaftet.

Der Stolperstein wurde initiiert von der evangelischen Dreikönigsgemeinde

Personen
Erich Treumann
Geburtsdatum:6.6.1899
Deportation:1943 Auschwitz
Todesdatum:1.5.1943
Stolperstein Sonnemannallee 57 Erich Treumann © Initiative Stolpersteine Frankfurt am Main<br />
Dieses Bild vergrößern.