Logo FRANKFURT.de

Stern, Paula und Hermann

Hermann und Paula Stern hatten eine Tochter Marion Ilse, die am 14.2.1930 geboren wurde. Im Alter von acht Jahren konnte sie wahrscheinlich mit einem „Kindertransport“ Deutschland nach Großbritannien verlassen, Sie lebte später lebte in den USA. Hermann Stern erhielt ab 1914 eine Ausbildung bei der „Deutschen Effecten- und Wechselbank“. Als Soldat nahm er am Ersten Weltkrieg teil und wurde schwer verletzt. Nach dem Krieg arbeitete er als Kassierer bei dieser Bank. 1938 wurde er, weil er Jude war, entlassen. 1939 oder 1940 gelang Hermann und Paula die Flucht in die Niederlande nach Winschoten, Stationsweg 55.

Personen
Paula Stern, geb. May
Geburtsdatum:2.2.1901
Deportation:4.2.1943 nach Westerbork und am 20.4.1943 nach Theresienstadt
Todesdatum:14.9.1944
Hermann Stern
Geburtsdatum:26.2.1897
Deportation:4.2.1943 nach Westerbork, am 20.4.1943 nach Theresienstadt, am 06.10.1944 nach Auschwitz
Todesdatum:unbekannt