Logo FRANKFURT.de

Reutlinger, Hanna, Gerd und Rolf

Hanna Reutlinger aus Feuchtwangen heiratete 1937 Salli Reutlinger. Beide lebten ab 9. Januar 1937 in Kirchheim unter Teck. Im selben Jahr zogen sie nach Frankfurt a.M. Hier wurden die Zwillinge Gerd und Rolf geboren. Während die letzte Frankfurter Adresse der Mutter Roseggerstraße 17 lautet, wird für die Kinder das Kinderhaus der Weiblichen Fürsorge e.V. in der Hans-Thoma-Straße 24 angegeben. Das Schicksal von Salli Reutlinger ist nicht bekannt.

Personen
Hanna Reutlinger, geb. Gutmann
Geburtsdatum:18.5.1901
Deportation:22.11.1941 nach Kaunas
Todesdatum:25.11.1941
Gerd Reutlinger
Geburtsdatum:15.10.1937
Deportation:22.11.1941 nach Kaunas
Todesdatum:25.11.1941
Rolf Reutlinger
Geburtsdatum:15.10.1937
Deportation:22.11.1941 nach Kaunas
Todesdatum:25.11.1941