Logo FRANKFURT.de

Die neue Altstadt feiert

Cover der Broschüre zum Frankfurter Altstadtfest 2018, © Stadt Frankfurt am Main
Dieses Bild vergrößern.

Noch ein paar Tage, dann feiert Frankfurt die offizielle Eröffnung seiner neuen Altstadt. Das Altstadtfest wird nicht allein auf dem neu entstandenen Areal gefeiert, es zieht sich über den Römerberg, wo eine der beiden Bühnen aufgebaut ist, bis hinunter zum Mainufer, wo eine weitere Bühne und eine Infomeile Platz finden.

Gefeiert wird am Freitag, 28. September, 15 bis 23 Uhr, am Samstag, 29. September, 11 bis 23 Uhr, und Sonntag, 30. September, 11 bis 18 Uhr.

Bus und Bahn sind die beste Wahl für den Weg zu den Feierlichkeiten: „Wir haben mit dem RMV ein 3für1-Ticket vereinbart – wer am Freitag eine Tageskarte kauft, kann damit bis Sonntag fahren. Übrigens auch mit den Historischen Straßenbahnen, die am Samstag und Sonntag zwischen Westbahnhof und Zoo durch die Stadt pendeln“, so Peter Feldmann.

Alle Informationen rund um das Festwochenende finden sich unter http://www.altstadtfest-frankfurt.de .

Ergänzende Programmpunkte entnehmen sie bitte untenstehenden Meldungen.

Aktuelles

Titelbild: Die immer neue Altstadt, © Deutsches Architekturmuseum

DIE IMMER NEUE ALTSTADT – Bauen zwischen Dom und Römer seit 1900

Ausstellung im deutschen Architekturmuseum vom 22. September 2018 bis 10. März 2019