Logo FRANKFURT.de
Tabelle Personendaten
Martin Kliehm
Personendaten:
Martin Kliehm (LINKE.)
 
Beruf:  Senior Frontend Engineer
Geburtsort:  Frankfurt
Telefon dienstlich: +49 (0)69 9592909-0
Telefax dienstlich: +49 (0)69 9592909-17
E-Mail dienstlich: Link-Iconlinke [At] kliehm [Punkt] de
Facebook: Link-Iconwww.facebook.com/m.kliehm
Internet privat:Link-Iconwww.kliehm.de
Funktionen:Mitglied der Stadtverordnetenversammlung; Mitglied des Kultur- und Freizeitausschusses; Mitglied des Ausschusses für Recht, Verwaltung und Sicherheit; Mitglied des Verkehrsausschusses
Zuständig für:Bornheim, Oberrad, Sachsenhausen, Ostend, Niederrad, Flughafen
Ortsbeirat 4, Ortsbeirat 5
Biographie
Martin Kliehm ist 1968 in Frankfurt geboren, hat als Redakteur und Rettungsassistent gearbeitet, seit 1998 entwickelte er in verschiedenen Frankfurter Agenturen, später freiberuflich Websites für Großkunden.

Er ist Invited Expert beim World Wide Web Consortium (W3C) und in anderen Gremien, wo er an der Weiterentwicklung des Webstandards HTML und dessen Barrierefreiheit mitwirkt und sich über Open Government Data austauscht.

In seiner Freizeit organisierte er unter anderem die "Fuckparade" in Berlin, klagte erfolgreich für das Demonstrationsrecht bis vor höchste Bundesgerichte, wirkte an mehreren Nachttanzdemos und beim nicht-kommerziellen Radio-X in Frankfurt mit.

Er wurde im März 2011 in die Stadtverordnetenversammlung gewählt, wo er zunächst die ELF Piraten Fraktion gründete und im November 2014 zur Fraktion DIE LINKE. im Römer wechselte. In der Wahlperiode ab 2016 ist er zum Co-Fraktionsvorsitzenden der DIE LINKE. gewählt worden. Seine Schwerpunkte sind Teilhabe, Bildung und Kultur für alle in unserer Stadt sowie Diskriminierungen in der Schule, im Alltag und bei der Mobilität abzubauen.


Stand: 11.03.2019