Logo FRANKFURT.de

Eduard-Spranger-Schule

Eduard-Spranger-Schule, © Stadt Frankfurt am Main
Dieses Bild vergrößern.

Schulform:

Haupt- und Realschule

Klassenstufen:

5 - 10

Stadtteil:

Sossenheim

Adresse

Eduard-Spranger-Schule
Schaumburger Straße 66-68
65936 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 30069899
Telefax: +49 (0)69 345004
E-Mail: Link-Iconpoststelle.eduard-spranger-schule [At] stadt-frankfurt [Punkt] de
Internet: Link-Iconwww.essffm.de
Informationen zu Schulleitung, Schülerzahl, Klassenzahl und Unterrichtszeit
Schulleitung:Lothar Hennig
Stellvertretung: Jeanette Soumah
Schülerzahl:365
Klassenzahl:18
Unterrichtszeit:07:55 Uhr bis  13:15 Uhr

14:00 bis 16:15 Uhr

Profil

Angebote für neu aufgenommene Schüler
Förderung der Deutschkenntnisse
Gewaltprävention (Mediation / Konfliktschlichtung)
Hilfen zur Berufsorientierung
Schwerpunkt: Musik / Kunst
Schwerpunkt: Neue Technologien
Schwerpunkt: Sport

Angebote für neu aufgenommene Schüler:
Zu Beginn der Jahrgansstufe 5 wird mit allen Schülern eine Lernstandsdiagnose in den Fächern Englisch und Mathematik durchgeführt, das „Lernen lernen“ eingeübt und der Umgang im höflichen Miteinander.
Kinder und Jugendliche aus neu zugwanderten Familien besuchen einen Deutsch-Intensivkurs.

Förderung der Deutschkenntnisse:

  • Intensivkurs
  • LRS-Förderung in allen Jahrgängen der Klassenstufe 5-7
  • Leseförderkonzept ausgerichtet nach Kompetenzstufen



Gewaltprävention (Meditation/Konfliktschlichtung):
Soziales Kompetenztraining

  • Buddy-Projekt
  • Schülerpaten
  • Streitschlichterprojekt
  • Klassenrat, Basic- Room
  • Coolness-Training
  • Sozialcoachs
  • Jugendhilfe in der Schule (KUBI)
  • Kindesschutzkonzept
  • Suchtpräventionsprojekte


 
Hilfen zur Berufsorientierung:
Die Schule besitzt das Gütesiegelzertifikat: Schule mit vorbildlicher Berufsvorbereitung.
Unsere Jugendlichen werden unterstützt durch ein eng zusammenarbeitendes Berufsorientierungsteam:

  • Einsatz eines Berufseinstiegsbegleiters für Hauptschüler
  • Teilnahme am Frankfurter Hauptschulprojekt
  • Beratung durch die Agentur für Arbeit an der Schule
  • Betreuung durch KUBI, Jugendhilfe an der Schule
  • Teilnahme an KomPo 7 ( Kompetenzfestellung Klasse 7)
  • führen eines Berufswahlpasses ab Klasse 7
  • dreiwöchige Praktika zur Berufsorientierung
  • Berufswahlvorbereitung im Verbund mit der IHK-Frankfurt und namenhaften Firmen


 
Schwerpunkt: Kunst
Im Rahmen der Fächer Kunst und Arbeitslehre entstehen beachtliche Schülerarbeiten, die im Schulgebäude für eine regelmäßig wechselnde Kunstausstellung eingesetzt werden.
Die Durchführung schulinterner Kunstwettbewerbe fördert das kreative Interesse unserer Schüler und Schülerinnen.

 
Schwerpunkt: Neue Technologien

  • PC-Ausstattung und Internetanschlüsse in allen Klassenräumen (vernetzte Schule)
  • PC-Unterricht ab der 5. Klasse in 2 aktuell ausgestatteten Computerräumen und schuleigenem Lehrplan
  • Einführung in die Programmierung; Lego-Robotik (bauen von PC-gesteuerten Lego-Robotern im Jg. 5 und 6)



Schwerpunkt: Sport:
In der Jahrgangsstufe 8 wird eine Klassen- bzw. Jahrgangsfahrt mit sportlichem Schwerpunkt durchgeführt.
In den Für die Jahrgangsstufen 9 und 10 wird der Sportunterricht schulformübergreifend für alle Schüler in Neigungskursen durchgeführt.
Im Nachmittagsprogramm können die Schüler an vielfältigen sportlichen Zusatzangeboten in Form von Arbeitsgemeinschaften teilnehmen.

Sprachen

Tabelle Sprachen
1. Fremdsprache: Englisch
2. Fremdsprache: Französisch
Weitere
Fremdsprachen:

Realschule: Bilingual Englisch im Fach Erdkunde
Herkunftssprachlicher
Unterricht:

Italienisch

Besondere Angebote

AGs am Nachmittag
Angebot zur beruflichen Orientierung
Besondere Leseförderung
Betreuungsangebot
Hausaufgabenhilfe/-betreuung
Jugendhilfeangebot
Kooperationspartner
Pausenverkauf
Schulbibliothek

AGs am Nachmittag:
Alle Arbeitsgemeinschaften finden in der Zeit von 14:.00 – 17:00 Uhr statt.
Ein qualifiziertes Team bestehend aus Trainern, Theaterpädagogen, Tänzern und Sozialpädagogen leiten die AG´s.
Die Schüler können sich in mehr als 20 Arbeitsgemeinschaften einwählen.
Das vielfältige Kursangebot unterteilt sich in: Sport-, Kreativ-, Sprach- und medien-technische Kurse.

Betreuungsangebot:
Schule mit offenem Ganztagsangebot von 13:15- 17:00 Uhr

  • Mittagessenbetreuung
  • Betreuungsangebote
  • Förderangebote
  • Freizeitangebote
  • Ferienangebote



Angebot zur beruflichen Orientierung:
siehe Hilfen zur Berufsorientierung
 
Besondere Leseförderung:

  • Leseförderkonzept
  • schulinterne Lesewettbewerbe
  • „Lesescouts“; Lesemonat November
  • Schulbibliothek
  • Lesepatenschaften



Hausaufgabenhilfe/-betreuung:
Für die Jahrgangstufe 5 und 6 findet die Hausaufgabenhilfe unterstützt durch die Peter-Fuld Stiftung an unserer Schule statt.
Ab der Jahrgansstufe 7 erfolgt die Hausaufgabenbetreuung im Jugendtreff “Kosmos“, der sich in unmittelbarer Nähe unserer Schule befindet.
 
Jugendhilfeangebot:

  • Jugendhilfe in der Schule
  • Frankfurter Hauptschulprojekt


Seit 2008 bietet KUBI Jugendhilfe an unserer Schule an.
Dieses besondere Angebot an Schulsozialarbeit äußert sich nicht nur in der individuellen Beratung von Schülern und Eltern. Es erweitert und unterstützt die Schularbeit u.a. in Bereichen wie soziales Lernen, Klassen- und Jahrgangsbegleitungen und in der Durchführung von Projekten und Ferienangeboten.
 
Kooperationspartner:

  • Kooperationen mit dem Stadtteilbüro
  • VHS, Grundschulen
  • Sportverein, SG- Sossenheim
  • Sozialrathaus Höchst
  • Haus des Jugendrechts
  • KUBI
  • Jugendtreff Kosmos

  • Präventionsrat der Stadt Frankfurt am Main
  • Peter-Fuld-Stiftung
  • Citoyen-Stiftung
  • IHK
  • Frankfurter Hauptschulprojekt
  • Agentur für Arbeit


 
weitere Angebote:
Mathematikförderkonzept

Essensversorgung


  • neu gebaute Schulkantine seit August 2012
  • Mittagessenbetreuung von 13:15 -14:00 Uhr
  • Kioskverkauf in den Pausen

Schulbibliothek

Öffnungszeiten:  Die Schulbibliothek ist täglich geöffnet.
Lese-, Arbeitsplätze (Internet):  Internetcafé mit 6 Arbeitsplätzen
Konzept:  Internetcafé mit Schülerbücherei
Ansprechpartner/in:  Herr Penser, Frau Istvan, Frau Szampanski

Förderverein

Förderverein der Eduard-Spranger-Schule e.V.
Schaumbugerstr. 66-68
65936 Frankfurt
Tel. +49 (0)69 30069899

Ansprechpartner/in:  
Herr Filgueira
Förderschwerpunkte:  
Theater-AG, Musikwerkstatt

Namensgebung

Eduard Spranger
(1882-1963)
Pädagoge, Philosoph, Psychologe


interner LinkÄnderungsmeldung Schulen
Weitergehende Anfragen bitte direkt an die Schule richten.