Logo FRANKFURT.de

Ehrenbürgerrecht

Urkunde Ehrenbürgerrecht für Prof. Dr. Dr. Siegfried Unseld im September 2002, © Kalligrafin Tanja Leonhardt
Dieses Bild vergrößern.

Persönlichkeiten, die sich um die Stadt Frankfurt besonders verdient gemacht haben, kann das Ehrenbürgerrecht verliehen werden. Es ist die höchste Auszeichnung, die die Stadt seit 1795 zu vergeben hat.

Preisträger

1795 Erbprinz Friedrich Ludwig von Hohenlohe-Ingelfingen †

1796 Karl de Croix, Graf von Clerfayt und von Calonne †

1816 Reichsfreiherr Karl vom und zum Stein †

1828 Hans Georg von Carlowitz †

1844 Prof. Ludwig von Schwanthaler †

1865 Vincent Rumpff †

1890 Dr. jur. h.c. Johannes von Miquel †

1912 Dr. jur., Dr. med. h.c. Franz Adickes †

1928 Dr. phil., Dr. rer. nat. h.c., Dr. med. h.c. Leo Gans †

1930 Dr. phil., Dr. h.c. mult. Arthur von Weinberg †

1950 Georg Hartmann †

1956 Dr. rer. pol. h.c. Richard Merton †

1959 Prof. Dr. phil., Dr. h.c. mult. Otto Hahn †

1959 Prof. Dr. phil., Lic. theol., Dr. med., Dr. h.c. mult. Albert Schweitzer †

1959 Prof. Dr. rer. pol. Theodor Heuss †

1960 Prof. Dr. phil. Max Horkheimer †

1961 Prof. Dr. phil. nat., Dr. h.c. mult. Friedrich Dessauer †

1966 Dr. phil. h.c., Dr. sc. agr. E. h. Georg August Zinn †

1981 Dr. h.c. Hermann Josef Abs †

1983 Prof. Dr. Oswald von Nell-Breuning SJ †

1986 S. E. Francois Mitterrand †

1999 Dr. phil. Helmut Kohl †

2002 Bruno H. Schubert †

2002 Prof. Dr. Siegfried Unseld †

2004 Friedrich von Metzler

2009 Dr. jur. Walter Wallmann †

2016 Trude Simonsohn

2017 Oberbürgermeisterin a.D. Dr. h.c. Petra Roth