Logo FRANKFURT.de

13. März: Der Speichen- und Strahlenplan (Vortrag)

Im Zuge der Weiterentwicklung des Frankfurter GrünGürtels entstand eine interdisziplinäre "Momentaufnahme" und anhand derer die drei
Leitlinien "Anbinden, Akzentuieren, Aktivieren". Die erste Leitlinie wurde als gesamtstädtische Grünstrategie in einen Speichen- und Strahlenplan übersetzt. Als räumliche Anbindung wirken Speichen nach innen in die Kernstadt und Strahlen nach außen in die Region.

In der Ausstellung sind erstmals auch die planerischen Vorläufer des Speichen- und Strahlenplans zu sehen. Vorgestellt wird auch eine Möglichkeit für Bürgerinnen und Bürger, an der Umsetzung der GrünGürtel-Speichen mitzuwirken. Als Lohn winkt der Kreativpreis für Gärtner.

Details
ReferentinLydia Specht (Projektgruppe GrünGürtel, Umweltamt)

Dauer:Montag, 13.März 2017, 18:00 Uhr
Kosten:kostenfrei
Adresse

Karmeliterkloster
Institut für Stadtgeschichte
Münzgasse 9
60311 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 212 36276
Telefax: +49 (0)69 212 30753
E-Mail: Link-Iconinfo.amt47 [At] stadt-frankfurt [Punkt] de
Internet: Link-Iconhttp://www.stadtgeschichte-ffm.de

Anfahrtsbeschreibung
U1 bis U5, U8 Haltestelle Willy-Brandt-Platz oder Straßenbahn 11 und 12, Haltestelle Willy-Brandt-Platz; jeweils erst der Bethmannstraße, dann der Münzgasse folgen