Logo FRANKFURT.de

04.01.2018

Neues Service-Angebot: RheinMainCard jetzt zu Hause ausdrucken

RheinMainCard 2017/2018, © AK Tourismus FrankfurtRheinMain
Dieses Bild vergrößern.

(kus) Seit nahezu einem Jahr gibt es die RheinMainCard mit der Inhaber für kleines Geld kreuz und quer durch die Region fahren können und auch bei Sehenswürdigkeiten sparen. Dieses Produkt ist nun über die Frankfurter Tourismus+Congress GmbH auch als print@home Version erhältlich. Somit kann die Karte bereits für die Anreise, zum Beispiel ab dem Frankfurter Flughafen, genutzt werden.

Die Erlebniskarte ist zudem weiterhin erhältlich an den über 70 Verkaufsstellen der Region, unter anderem in den Tourismusinformationen der Region und in vielen Mobilitätszentralen des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV).

Mit der Erlebniskarte erhalten Unternehmungslustige bei über 70 Ausflugszielen Ermäßigungen,die Fahrt mit Bus und Bahn ist an zwei aufeinanderfolgenden Tagen inklusive. Die Karte lohnt sich sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppen. Für eine Person kostet die RheinMainCard 22 Euro, für eine Gruppe bis zu fünf Personen 46 Euro.

Auch während der Winterzeit lockt die Freizeitkarte mit interessanten und vielfätigen Angeboten wie Besuchen in Museen, Thermalbädern oder Casinos der Region.

Die RheinMainCard als print@home Version findet sich auf der Website der TCF zu diesem Angebot.