Logo FRANKFURT.de

14.11.2017

DJK Schwarz-Weiß Griesheim saniert Tennisplatz und erneuert Beregnungsanlage auf Bezirkssportanlage Rebstock

Logo DJK Schwarz-Weiss Griesheim e.V., © DJK Schwarz-Weiss Griesheim e.V.
Dieses Bild vergrößern.

Sportdezernat bewilligt Zuschuss aus Sportfördermitteln von 3.719 Euro

(kus) Der DJK Schwarz-Weiß Griesheim freut sich in den letzten Monaten wieder über einen deutlichen Mitgliederzuwachs. Daraus resultierend soll ein seit Jahren stillgelegter Tennisplatz für den Spielbetrieb saniert und mit einer neuen Beregnungsanlage ausgestattet werden, um zusätzliche Trainings- und Spielkapazitäten zu erhalten.

Das Sportdezernat unterstützt die umfangreichen Sanierungsmaßnahmen auf der Bezirkssportanlage Rebstock mit einem Zuschuss aus Sportfördermitteln in Höhe von 3.719 Euro. „Bei einem Kinder- und Jugendanteil von 52 Prozent aller Mitglieder ist das eine wunderbare Sache und sehr gut angelegtes Geld in die sportliche Infrastruktur des Vereins“, sagte Sportdezernent Markus Frank bei der Unterzeichnung des Bewilligungsbescheides.