Logo FRANKFURT.de

10.11.2017

Winterzeit: Friedhöfe schließen früher

Denkmal auf dem Hauptfriedhof, © Grünflächenamt Frankfurt am Main
Dieses Bild vergrößern.

(kus) Ab sofort schließt das Grünflächenamt die Tore zu Frankfurts Friedhöfen bereits um 17 Uhr. Wer sich danach noch auf den Geländen aufhält, kann sie jederzeit über die Drehtore verlassen.

Ab dem 13. November stellt das Grünflächenamt wegen Frostgefahr zudem die Wasserhähne ab – sie könnten bei Minusgraden einfrieren. Sollten die Temperaturen vorher unter null Grad sinken, wird schon früher zugedreht.