Logo FRANKFURT.de

Westhafen Tower

Das Hochhaus ist Teil eines neuen Stadtquartiers auf dem Gebiet des ehemaligen Westhafens. Von den Frankfurtern wurde der Westhafen Tower bereits "das Gerippte" bzw. "Äppelwoi-Turm" genannt, da die Glasfassade einem Apfelweinglas ähnelt. Doch vielmehr sollen die 3.500 Glasdreiecke durch unterschiedliche Lichtreflexionen Bezüge zum Element Wasser herstellen.

Dagegen besteht das Innere des Westhafen Towers aus übereinander gestapelten, quadratischen Elementen, so dass die Innenräume rechtwinklig sind. Die verbleibenden Flächen zur Außenfassade sind Wintergärten, die zur Erholung und einem besseren Raumklima dienen. Weitere Besonderheiten sind die Vollklimatisierung, wobei auch alle Fenster zu öffnen sind, und die Nutzung des Mainwassers für die Gebäudekühlung.

Tabelle Westhafen Tower
Bauherr:Westhafen Tower GmbH & Co
Architekt:Schneider + Schumacher Architekten
Bauzeit:2001-2003
Konstruktion:Stahlbetonmassivbau mit vor Ort betonierten Decken, Stützen und Wänden
Bruttogeschossfläche:42.000 qm
Geschosse:30
Höhe:112 m
Nutzung:Bürogebäude
Adresse

Westhafen Tower
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt am Main