Logo FRANKFURT.de

Alfons und Gertrud Kassel-Stiftung

Stiftungszweck

Förderung der Wissenschaft, Forschung und Lehre an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main und an deren nahe stehenden Einrichtungen.

Erläuterung zum Stiftungszweck

Zweck der Stiftung
(1) Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung.
(2) Sie handelt in selbstloser Absicht. Sie verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
(3) Es ist die Aufgabe der Stiftung, Wissenschaft, Forschung und Lehre an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main und an deren nahe stehenden Einrichtungen durch die Zurverfügungstellung und Beschaffung von Mitteln zu fördern.
(4) Der Zweck soll verwirklicht werden insbesondere durch die
1. Förderung begabter Studierender der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main, im In- und Ausland, durch die Gewährung von Stipendien, Preisen, Reisekostenzuschüssen und Ähnlichem.
2. Förderung hochqualifizierter Nachwuchswissenschaftler der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main, durch die Gewährung von Forschungsstipendien, um diesen die Möglichkeit zu geben, Forschungsvorhaben durchzuführen;
3. Förderung wissenschaftlicher Arbeiten an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main, insbesondere durch Vergabe und Finanzierung von Forschungsvorhaben, sowie durch Zuwendung an technische oder wissenschaftliche Einrichtungen der genannten Universität, die solche Forschungen durchführen;
4. Förderung der Zusammenarbeit der Wissenschaft mit Industrie und Handel;
5. Erhaltung, Verbesserung und Vergrößerung der bestehenden Institute und wissenschaftlichen Einrichtungen der genannten Universität.

Gemeinnützigkeit

Die Gemeinnützigkeit ist anerkannt.

Errichtungsdatum

19. Juli 2007

Antragsmöglichkeit

Stiftungsmittel können über den Vorstand der Stiftung schriftlich mit ausführlicher Begründung beantragt werden.

Stifter/in

Stifterin war die am 21.02.2007 verstorbene Gertrud Kassel, Witwe des Frankfurter Einzelbankiers Alfons Kassel (gestorben 21.03.1975).
Die Stiftung wurde auf besonderen Wunsch von Frau Kassel von Todes wegen gegründet (2007), obwohl die ersten Satzungsentwürfe bereits 1986 entstanden.

Spenden/Zustiftungen

Bankverbindung:
Bankhaus B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA
Konto Nr.: 041451-0008
BLZ: 50230700

Keine Grenzen für Zustiftungen.

Stiftungsvermögen

rd. 32.000.000,- Euro am 31.12.2007

Sitz/Geschäftsstelle

Alfons und Gertrud Kassel-Stiftung
Große Gallusstraße 18
60311 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 2104-233
Telefax: +49 (0)69 2104-80-233
E-Mail: Link-Iconkasselstiftung [At] metzler [Punkt] com
Ansprechpartner
Ekkehardt Sättele
Telefon:06105/75921
Telefax:06105/455161
E-Mail:Link-Iconebc.saettele [At] t-online [Punkt] de