Logo FRANKFURT.de

Kindergesundheit in Frankfurt am Main (2002-2014)



ISBN: 978-3-941782-20-4


Daten des Gesundheitsamtes Frankfurt am Main 2002-2014

Wie gesund sind Frankfurts Kinder?
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Kinder- und Jugendmedizin im Gesundheitsamt haben in den Jahren 2002–2014 im Rahmen der Schuleingangsuntersuchungen Daten zur Gesundheit von insgesamt 81.922 Kindern in Frankfurt am Main erhoben und ausgewertet. Anhand dieser Daten können nicht nur Trends aufgezeigt werden, die Ergebnisse ermöglichen auch eine gezielte Prävention.

In dem nun vorliegenden mittlerweile fünften Kindergesundheitsbericht hat das Gesundheitsamt Frankfurt am Main die Daten der vorherigen Gesundheitsberichte für die Jahre 2012-2014 fortgeschrieben und veröffentlicht. Der Bericht zeigt unter anderem auf, wie konsequent Vorsorgeuntersuchungen wahrgenommen werden, wie gut der Impfschutz ist, ob mehr Einschulungskinder übergewichtig sind oder ob die Frankfurter Kinder insgesamt gesünder werden. Darüber hinaus gibt er einen Überblick darüber, was die Stadt tut, um die Gesundheit der Kinder zu fördern – im Kindergarten und in der Schule.

Zum ersten Mal wird im Kindergesundheitsbericht auch über die Untersuchungen der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge und über das Projekt „Frühe Hilfen“ für Familien mit besonderem Hilfebedarf berichtet.

Sie können den Bericht als PDF-Datei in der rechten Spalte herunterladen oder per E-Mail unter geschaeftsstelle53.7@stadt-frankfurt.de kostenlos bestellen.

Wenn Sie Fragen haben, mailen Sie uns oder rufen Sie an:

Ansprechpartner
 
Link-IconManuela Schade
Telefon:069 212-33569
Telefax:069 212-30475
E-Mail:Link-Iconmanuela.schade [At] stadt-frankfurt [Punkt] de