Logo FRANKFURT.de

Stadtgewässer

Nach der Broschüre "Stadtgewässer: Seen, Teiche und Tümpel entdecken" hat das Umweltamt der Stadt Frankfurt am Main im Jahr 2004 mit "Stadtgewässer: Flüsse, Bäche, Altarme entdecken" den zweiten Wasserführer herausgegeben. Dass es in Frankfurt am Main über 90 Flüsse, Bäche, Altarme sowie Seen, Teiche und Tümpel gibt, überrascht und wir laden Sie daher herzlich ein, Frankfurt am Main neu zu entdecken.

Die Broschüre zu den Flüssen und Bächen beschreibt beispielsweise, wo man in Frankfurt am Main eine Floßfahrt machen kann, wie viele Mühlen noch existieren oder wo es Lehrpfade an Frankfurter Gewässern gibt. Die Gewässer sind Süßwasserspeicher, die einen großen Stellenwert im Naturhaushalt haben und gleichzeitig den Menschen als Erholungsräumen dienen. Um weitere Möglichkeiten für Spiel- und Freizeitnutzung zu eröffnen, werden in dem Heft über die Seen und Teiche auch künstliche Wasserspielbecken vorgestellt.

Die Wasserführer sollen dazu beitragen, das Verständnis für die Gewässer zu fördern und ihre Qualität zu sichern. Deshalb werden auch Fragen der Gewässergüte, des Hochwasserschutzes und der Gewässerstruktur thematisiert.

Den reichlich bebilderten Büchern ist jeweils eine Karte beigefügt, die die Lage der Gewässer im Stadtgebiet zeigt. Neben den Hinweisen zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln wurde in Zusammenarbeit mit dem Büro der städtischen Behindertenbeauftragten erfasst, wo ein barrierefreier Zugang und behindertengeeignete Parkplätze an den Gewässern vorhanden sind.

Die Broschüren können kostenfrei bei der Bürgerberatung im Frankfurter Forum (Römerberg 32) abgeholt oder im Umweltamt (Galvanistraße 28) bestellt werden.

Wenn Sie Anregungen zu den beiden Wasserführern haben, freuen wir uns über Ihre Hinweise per E-Mail, per Telefon und per Post.

Ansprechpartner
 
Link-IconUntere Wasserbehörde
Telefon:+49 0(69) 212 39124
E-Mail:Link-Iconumweltueberwachung.amt79 [At] stadt-frankfurt [Punkt] de