Logo FRANKFURT.de

Fressgass'

Eigentlich heißt der Straßenabschnitt zwischen Opernplatz und Börsenstraße „Große Bockenheimer Straße“, doch für die Einheimischen ist diese Fußgängerzone stets die „Fressgass' “. Denn hier sind Frankfurts kulinarische Versuchungen besonders groß: Restaurants und Feinkostläden laden ein in die nationale und internationale Welt der Gourmets. Weniger kostenaufwendig ist ein Besuch in einem der Straßencafés, wo die Besucher insbesondere im Sommer das Treiben auf dieser Flaniermeile beobachten können.
Wer gerade auf Diät ist und dieses kulinarische Paradies nicht genießen kann, findet vielleicht – bei entsprechendem Geldbeutel - in den noblen Boutiquen und exklusive Geschäften etwas Passendes.

Interessant für den Terminkalender: das jährliche Fressgass'-Fest im Mai und der jährliche Rheingauer Weinmarkt im August. Beide Veranstaltungen gehören zu den beliebtesten Festen Frankfurts.