Logo FRANKFURT.de

Handy-Recycling

Logo Handy-Recycling Aktion zugunsten Frankfurter Schulen
Dieses Bild vergrößern.

Sammel-Aktion zugunsten Frankfurter Schulen

Zahllose alte, nicht mehr gebrauchte Handys lagern in Schubladen, in Kisten im Keller oder werden einfach in den Hausmüll geworfen. Dabei gelangen Schwermetalle und andere Schadstoffe in den Abfall und hochwertige Bauteile können nicht wiederverwertet werden. Die Stadt Frankfurt am Main hat deshalb ein Programm zum Handy-Recycling aufgelegt.


Sie möchten Ihr altes Handy entsorgen und wissen nicht wo hin damit?

Dann machen Sie mit beim Handy-Recycling der Stadt Frankfurt!

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Umwelthilfe werden die wertvollen Rohstoffe der Handys wiederverwertet und giftige Stoffe fachgerecht entsorgt. Die von der Deutschen Umwelthilfe gezahlte Prämie für abgegebene Handys kommt direkt Umweltprojekten an Frankfurter Schulen zugute. Darüber hinaus werden unter den ersten 100 Einsendern von Alt-Handys drei Verzehr-Gutscheine für einen Ausflug im Frankfurter GrünGürtel verlost.

Drei Möglichkeiten, Ihr Handy abzugeben:

- An der Pforte des Dienstgebäudes Bethmannstraße 3 oder
- beim Verein Umweltlernen in Frankfurt e.V. (Kurt-Schumacher-Straße 41) abgeben,
- per Post mit dem Stichwort „Handy-Recycling“ an das Stadtschulamt / Umweltlernen in Frankfurt e.V., Seehofstraße 41, 60594 Frankfurt am Main, schicken.

Legen Sie bitte möglichst Akku und Ladekabel bei.
Wenn Sie an der Verlosung teilnehmen möchten, geben Sie bitte auch Namen und Adresse an.

Die Handy-Einsammlung wird im Auftrag der Stadt Frankfurt von Umweltlernen in Frankfurt e.V. organisiert. Weitere Informationen zum Handy-Recycling und den geförderten Projekten an den Schulen finden Sie auf der Homepage des Vereins Umweltlernen.

Ansprechpartner
 
Link-IconMichael Schlecht - Umweltlernen in Frankfurt e.V.
Telefon:+49 (0)69 212 30130
Telefax:+49 (0)69 212 46568
E-Mail:Link-Iconmichael.schlecht [At] stadt-frankfurt [Punkt] de
Ansprechzeiten:Montag - Mittwoch 09:00 - 15:00 Uhr