Logo FRANKFURT.de

Quellenwanderweg

An der Südseite des Berger Rückens treten zahlreiche Quellen heraus. Rund 12 sind zwischen Seckbach und Bergen-Enkheimer Hang bekannt. Ein 6 Kilometer langer, mit dem GrünGürtel-Tier ausgeschilderter Wanderweg verläuft entlang der Quellen, Brunnen und Borne.

Dazu ist die Broschüre "Der Quellenwanderweg im Franfurter GrünGürtel" erschienen.

Die Ursache für die zahlreichen Quellen liegt im geologischen Aufbau des Untergrundes. Regenwasser dringt in den Boden ein und staut sich auf den Tonschichten. Darüber liegen sandige Schichten, die als Speicher dienen. Beide Schichten sind so zum Hang geneigt, dass angestautes Wasser als Quelle heraustreten kann.