Logo FRANKFURT.de

Rundweg im GrünGürtel-Park Oberforsthaus

Das Oberforsthaus liegt in der Mitte des Stadtwaldes und war seit jeher ein wichtiges Tor zur Stadt Frankfurt am Main. Doch seit Mitte des 19. Jahrhunderts zerschneiden Schienen und Straßen den Buchenwald rund um das Oberforsthaus. Und wer kennt nicht Fußballstadion und Schwimmbad, Wäldchestag und Waldspielpark Louisa?
Der Rundweg führt Sie zu kaum bekannten Orten, wie ehemaligen Waldparks, früheren Schießplätzen und einem idyllischen Weiher. Auf einer Länge von 5,3 Kilometern bringt er verschiedene Waldpartien in einen Zusammenhang und informiert an 13 Stationen. Der Weg ist mit dem GrünGürtel-Tier ausgeschildert.

Zu dem Rundweg ist die Broschüre „Rundweg im GrünGürtel-Park Oberforsthaus“ erschienen. Darin sind unter anderem mögliche Abstecher zu weiteren 6 Stationen beschrieben. Sie ist kostenlos beim Umweltamt erhältlich.

Anfahrtsbeschreibung

Straßenbahnlinie 21, Haltestelle ''Oberforsthaus'' oder Straßenbahnlinie 14, Haltestelle ''Stresemannallee/Mörfelder Landstraße''
Parken: Parkplatz Walspielpark Louisa, Mörfelder Landstraße; Welscher Weg; Flughafenstraße