Logo FRANKFURT.de

Geschichte

Frankfurt am Main – seit dem Mittelalter hat sich die am Main gelegene ehemalige freie Reichsstadt, Kreuzpunkt der europäischen Handelsstraßen und über Jahrhunderte Krönungsort der deutschen Kaiser, zu einem der bedeutendsten europäischen Handels- und Finanzplätze entwickelt. Auf diesen Seiten laden wir Sie ein, Frankfurts Geschichte kennen zu lernen.

Die Frankfurter Goldene Bulle aus dem 14. Jahrhundert, © Stadt Frankfurt am Main, Institut für Stadtgeschichte
Dieses Bild vergrößern.

Wichtige Meilensteine der Stadtgeschichte lassen sich aber auch in der ausführlichen Historie nachlesen. Einen schnellen Überblick verschafft Ihnen die nach Jahreszahlen geordnete Zeittafel.
Falls Sie an Geschichtsdaten der einzelnen Stadtteile Frankfurts interessiert sind, suchen Sie bitte über nebenstehenden Link "Stadtteile".

Aktuelles

Der Main Tower hinter Altbaufassaden des Bahnhofsviertels, Juli 2013, © Foto: PIA/Stefan Maurer

Frankfurt für Geschichtsmuffel

Amüsante Anekdoten: Ab sofort kann man Frankfurt bei Führungen für Geschichtsmuffel kennenlernen.

Fritz Bauer: Gründer des gleichnamigen Forschungs- und Dokumentationsinstituts

NS-Verbrechen vor Gericht

Die Ausstellung "Fritz Bauer. Der Staatsanwalt. NS-Verbrechen vor Gericht" nimmt den Prozess zum Anlass, Fritz Bauer einem größeren Publikum vorzustellen.

Kurt Goldstein (1878-1965), Begründer der Neuropsychologie, aufgenommen 1913 in Königsberg, © Repro: Horst Ziegenfusz, historisches museum frankfurt (hmf)

Frankfurts vergessene Forscher

Frankfurts Uni hat viele bekannte Wissenschaftler hervorgebracht. Einige von ihnen sind jedoch in Vergessenheit geraten - hier werden drei von ihnen vorgestellt.

Franz Oppenheimer, Vordenker der sozialen Marktwirtschaft und Inhaber des ersten deutschen Lehrstuhls für Soziologie und theoretische Nationalökonomie an der Universität Frankfurt, © Universitätsarchiv Goethe-Universität Frankfurt am Main

Vordenker der Sozialen Marktwirtschaft

Schillernder Gelehrter: Für Franz Oppenheimer richtete die Goethe-Universität den ersten deutschen Soziologie-Lehrstuhl ein. Doch Frankfurt brachte dem Professor kein Glück.

Willemer Häuschen mit Gartenanlage, April 2014, © Foto: PIA/Stefan Maurer

Wo Goethe Marianne traf

Das Willemer Häuschen ist in diesem Jahr erstmals wieder am Ostersonntag, 20. April, geöffnet. Geöffnet ist es jeden Sonntag von 11 bis 16 Uhr.

Ex-Oberbürgermeisterin Petra Roth legt Peter Feldmann die Amtskette um. © Riehm für PIA, Stadt Frankfurt am Main

Chronik der ehemaligen Frankfurter Oberbürgermeister

Ein Überblick über die letzten 18 Oberbürgermeister(innen) von Frankfurt - von 1868 bis 2012.