Themennavigation

Logo FRANKFURT.de

Europastadt Frankfurt

Der Einfluss der Europäischen Union auf unseren Alltag wächst und damit auch die Chance, Europa aktiv mit zu gestalten. Dafür gibt es bei der Stadt Frankfurt im Referat für Internationale Angelegenheiten
eigens einen Bereich „Europa“.

Von hier aus wird die städtische Europaarbeit koordiniert, in Netzwerken verankert und die Stadt Frankfurt in Europa positioniert. Ebenso werden EU-Informationsmaterialien bereitgestellt und Veranstaltungen zu EU-Themen angeboten. Zudem gibt es Vorträge und Podiumsdiskussionen in Frankfurt zum Motto des jeweiligen Europäischen Jahres stehen auf der Agenda. Ausgesprochener Beliebtheit erfreuen sich die kostenfreien Stadtführungen „Die blau-gelbe Europafahne über Frankfurt“, welche alljährlich während der bundesweiten Europawoche im Mai stattfinden.

Ein weiteres Highlight sind die EZB-Kulturtage in Frankfurt, die von der Europäischen Zentralbank organisiert werden und mit der die Europaabteilung der Stadt Frankfurt kooperiert.

Die Europaarbeit des Referats für Internationale Angelegenheiten

Arbeitsschwerpunkte:

  • Koordinierung der städtischen Europaarbeit
  • Positionierung der Stadt Frankfurt in Europa
  • Bereitstellung von Informationsmaterial zur Europäischen Union
  • Veranstaltungen zu EU-Themen für die Bürgerinnen und Bürger
  • Informationen zu europäischen Förderprogrammen
  • Recherchen nach passenden EU-Fördermöglichkeiten für Projektvorhaben
  • Mitgliedschaft in europäischen Netzwerken
  • Förderung von Europa-relevanten (non-profit) Projekten
Ansprechpartner
 
Link-IconElke Kellner
Telefon:+49 (0)69 / 212 44034
Telefax:+49 (0)69 / 212 32968
E-Mail:Link-Iconelke.kellner [At] stadt-frankfurt [Punkt] de
Link-IconEdith Baner
Telefon:+49 (0)69 / 212 31800
Telefax:+49 (0)69 / 212 32968
E-Mail:Link-Iconedith.baner [At] stadt-frankfurt [Punkt] de