Logo FRANKFURT.de

Karmeliterkloster

An der Karmelitergasse liegt die Klosteranlage von 1246. Heute ist hier das Institut für Stadtgeschichte untergebracht. Die ehemalige Kirche beherbergt das Archäologische Museum. Im Keller lädt "Die Schmiere" zum satirischen Theater.

Baujahr

ca. 1460 – 1520

  • spätgotische Klostergebäude von ca. 1460 – 1520 um rechteckigen Arkaden-Kreuzgang nördlich der im 13.-15. Jh. mit Kapelle durch die Karmeliten ständig erweiterten Saalkirche
  • Refektorium als zweischiffige Halle im Nordtrakt
  • hier und im Kreuzgang große Zyklen spätmittelalterlicher Wandbilder zu Ordens- und Heilsgeschichte von J. Ratgeb 1514 – 19
  • nach Kriegsschäden 1955-57 verändert
Adresse

Karmeliterkloster
Institut für Stadtgeschichte
Münzgasse 9
60311 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 212 36276
Telefax: +49 (0)69 212 30753
E-Mail: Link-Iconinfo.amt47 [At] stadt-frankfurt [Punkt] de
Internet: Link-Iconhttp://www.stadtgeschichte-ffm.de