Logo FRANKFURT.de

Mousonturm

1798 gründete August Friedrich Mouson seinen Betrieb für Parfümerien. Erhalten geblieben ist der neungeschossige Mousonturm von 1925/26, das erste Hochhaus in Frankfurt. Er dient heute als internationale künstlerische Kommunikationsstätte.

Baujahr

1921-26

Architekt

F. Mouson, R. Wollmann, Geitner und M. Hirsch

  • Fabrikgebäude für die Parfümeriefabrik J. G. Mouson & Co.
  • mit expressionistischer Klinkerfassade
  • seit 1988 als Künstlerhaus genutzt
Adresse

Mousonturm
Waldschmidtstraße 4
60316 Frankfurt am Main