Logo FRANKFURT.de

Opernplatzfest

28. Juni bis 7. Juli 2017

„Dem Wahren Schönen Guten“ steht auf der prachtvollen Fassade der Alten Oper. Diesem Leitsatz folgt auch das Opernplatzfest, das auf gehobene Weise kulinarische und kulturelle Genüsse auf das Schönste vereint. Ursprünglich als Brunnenfest rund um den Lucae-Springbrunnen entstanden, hat sich das Opernplatzfest im Laufe der Zeit zu einem zahlreich besuchten Sommerfest entwickelt, dessen einmaliges Flair nicht nur Banker und Werber anzieht.

Getreu dem Motto "Sehen und gesehen werden" trifft man sich hier gerne unter den großen weißen Sonnenschirmen, um bei einem Gläschen Wein oder Sekt internationale Spezialitäten zu genießen. Die Gastronomiestände bieten den Besuchern ein großes Spektrum an Spezialitäten, von spanischen Tapas über frische Meeresfrüchte bis hin zu japanischen Sushi. Für musikalische Unterhaltung sorgen bekannte internationale Künstler, die auf mehreren Bühnen Live-Musik spielen. Besonders reizvoll wird die Stimmung des Opernplatzfestes am Abend, wenn die Fassade der Alten Oper und der Platz um den Brunnen mit vielen Lichtern feierlich beleuchtet werden.