Logo FRANKFURT.de

Gallus Theater

Vom Multikulti seines Stadtteils geprägt ist das Gallus Theater in der Kleyerstraße. Populär ist es, beim Publikum genauso wie bei den vielen Ensembles, die hier Auftrittsmöglichkeiten finden. Sein Programm, eine bunte Mischung aus Bewährtem und Neuem, lockt Zuschauer nicht nur aus dem Gallusviertel, sondern aus ganz Frankfurt und dem Umland an. Auf dem Spielplan stehen Schauspiel und Musiktheater, Chanson und Konzert. Geboten werden aber auch Performance, Kabarett und Clownauftritte. Und die jüngsten Theaterfans ab drei Jahren kommen bei Mitmachstücken, im Kindertheater oder beim Figurentheater auf ihre Kosten. Im Foyer sind regelmäßig Ausstellungen junger Künstler zu sehen.

Was 1978 mit einem Theaterworkshop im multinationalen Kulturzentrum des Gallusviertels begann, entwickelte sich zur professionellen Freien Spielstätte Gallus Theater mit regelmäßigem Spielplan. 1998 schließlich bezog es sein heutiges Domizil - die neu erbaute Spielstätte im historischen Teil der ehemaligen Adlerwerke.

Das Theater versteht sich als Produktions- und Spielstätte für freie Gruppen aus Frankfurt und Umgebung und ist offen für Gastspiele aus aller Welt. Im Gegensatz zum avantgardistischen Mousonturm fühlen sich Intendant Winfried Becker und die künstlerische Leiterin Heike Bonzelius der freien Theaterszene verpflichtet. Heute ist es deutschlandweit bekannt als Zentrum der freien Theaterszene.

Adresse

Gallus Theater
Kleyerstraße 15
60326 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 75806020
Telefax: +49 (0)69 75806017
E-Mail: Link-Iconinfo [At] gallustheater [Punkt] de
Internet: Link-Iconhttp://www.gallustheater.de