Logo FRANKFURT.de

Schirn Kunsthalle Frankfurt

National und international genießen die Ausstellungen der Schirn Kunsthalle Frankfurt hohes Ansehen. Ob Renaissance oder Barock, Kunst des 19. Jahrhunderts oder klassische Moderne: auf über 2000 Quadratmeter Fläche präsentiert die Schirn Aspekte wichtiger künstlerischer Werke, Gesamtentwicklungen und auch gesellschaftlich diskutierte Themen.

Die Schirn arbeitet eng zusammen mit renommierten Museen und Sammlungen wie dem Museum of Modern Art und dem Guggenheim Museum in New York, dem Centre Pompidou in Paris, der Tate Liverpool oder der Eremitage in St. Petersburg. Das ermöglicht große Übersichtsausstellungen wie zum Wiener Jugendstil, zur Fotografie, zu aktuellen Positionen in der Soundart oder zu Themen wie Kunst und Konsum oder Kunst der Stalinzeit. Retrospektiven wie über Wassily Kandinsky, Marc Chagall, Alberto Giacometti, Frida Kahlo, Arnold Schönberg, Henri Matisse oder Yves Klein fanden beim Publikum enormen Zuspruch.

Die Schirn Kunsthalle Frankfurt begreift sich als Ort der Entdeckungen und Spiegel der Gesellschaft. Auch bei der Vermittlung von Kunst beschreitet sie neue Wege. Denn neben Lesungen, Führungen und Vorträgen für Erwachsene bieten insbesondere Veranstaltungen für Kinder ab sechs Jahren die Möglichkeit, sich Künstlern und ihren Werken wissenschaftlich, spielerisch und kreativ zu nähern.

Adresse

Schirn Kunsthalle Frankfurt
Schirn Kunsthalle Frankfurt am Main GmbH
Römerberg 6
60311 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 299882112
Telefax: +49 (0)69 29988240
E-Mail: Link-Iconwelcome [At] schirn [Punkt] de
Internet: Link-Iconhttp://www.schirn.de
Internet: Link-Iconhttp://www.schirn-magazin.de