Logo FRANKFURT.de

Museum Angewandte Kunst

Das Museum Angewandte Kunst Frankfurt, eines der bedeutendsten internationalen Museen seiner Art, wurde 1877 gegründet. Die heutigen Sammlungen umfassen 5000 Jahre Geschichte verschiedener Kulturen und beinhalten europäisches Kunsthandwerk vom 12. – 21. Jahrhundert, Design, Buchkunst und Graphik, Islamische Kunst, sowie Kunst und Kunsthandwerk Ostasiens. Die Werke zeichnen sich durch einzigartige Ästhetik und handwerklich meisterhafte Materialverwendung aus.

Die Licht durchfluteten, weitläufigen Räumlichkeiten des modernen Richard Meier-Baus laden den Besucher zu Begegnung und Kommunikation ein und eröffnen immer wieder neue Blickwinkel auf historische Zeugnisse und modernes Raumgefüge. Zahlreiche Sonderausstellungen nutzen den Dialog mit der Architektur zu überraschenden Inszenierungen und reflektieren die vielfältigen Sammlungsinhalte zwischen Tradition und Avantgarde.

Die weltbekannte Museumsarchitektur Meiers wurde 1985 fertig gestellt. Sie integriert die klassizistische Villa des Museums, indem sie die Proportionen des bürgerlichen Sommerhauses als Maßstab für die drei miteinander verbundenen weißen Kuben des Neubaus aufnimmt. Um die Villa auch inhaltlich ins Rampenlicht zu stellen, soll sie durch die Neukonzeption von Interieurs belebt und so zu einem neuen Treffpunkt im Frankfurter Kulturleben der Gegenwart werden.

Adresse

Museum Angewandte Kunst
Schaumainkai (Museumsufer) 17
60594 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 212 34037 Sekretariat
Telefon: +49 (0)69 212 31286 Hotline
Telefax: +49 (0)69 212 30703
E-Mail: Link-Iconpresse.angewandte-kunst [At] stadt-frankfurt [Punkt] de
Internet: Link-Iconhttp://www.museumangewandtekunst.de