Logo FRANKFURT.de

historisches museum frankfurt

Das historische museum Frankfurt am Römerberg ist das Stadtmuseum Frankfurts. Das einmalige historische Gebäudeensemble lädt mit aktuellen Dauer- und Sonderausstellungen sowie vielen Angeboten für Kinder und Erwachsene zur Entdeckung der Stadt Frankfurt und ihrer Geschichte ein.



Die Ausstellungen
Das älteste städtische Museum Frankfurts präsentiert fünf spannende Dauerausstellungen. In den architektonischen Fragmenten der Königsburg aus dem 12./13. Jahrhundert wird die Frankfurter „Stauferzeit“ wieder lebendig. Die Ausstellung „Mainpanorama“ im Rententurm widmet sich dem Leben und Handel am Main seit dem Beginn der Neuzeit. Im neoromanischen Burnitzbau werden auf vier Etagen in der opulenten Ausstellung „Frankfurter Sammler und Stifter“ herausragende Konvolute von zwölf bürgerlichen Frankfurter Sammlerpersönlichkeiten aus dem 17. bis 20. Jahrhundert präsentiert. Die Frankfurter „Stadtmodelle“, darunter das berühmte Altstadtmodell der Brüder Treuner aus den Jahren 1925 bis 1961, werden im Obergeschoss des Bernuspalais gezeigt. Dort ist auch die „Bibliothek der Alten“, ein offenes Archiv von Frankfurter Autoren, das jedes Jahr um einen Beitrag wächst, präsentiert. Das vielfältige Ausstellungsangebot wird regelmäßig durch Sonderausstellungen ergänzt.

Die Gebäude
Das historische Saalhofensemble ist nach seiner Renovierung besonders wert, neu entdeckt zu werden. Von 2008 bis 2012 wurden die Altbauten des historischen museums nach Plänen des renommierten Büros Diezinger Architekten GmbH aus Eichstätt bearbeitet. Dabei wurde Wert darauf gelegt, die historische Substanz der Gebäude und ihre Umbauphasen herauszuarbeiten. Der Saalhof umfasst das älteste aufrecht stehende Bauwerk der Stadt, den Stauferbau aus der Zeit um 1200 mit der berühmten Stauferkapelle, sowie den spätmitteltalterlichen Rententurm und den barocken Bernusbau; der Burnitzbau und das Zollgebäude sind frühe historistische Bauwerke (1840-1842 errichtet). Der Rententurm, als Teil der spätmittelalterlichen Stadtbefestigung eine der Landmarken am Mainufer, ist jetzt im Innern erstmals öffentlich begehbar. Außerdem ist der mächtige staufische Turm im Innern des Burnitzbaus wieder sichtbar rekonstruiert. Viele Frankfurter und Gäste werden den Saalhof nun überraschend neu erleben können!

Der Neubau
Mit dem sich noch im Bau befindlichen Neubau am Römerberg wird der Umbau des Museums beendet sein. Das historische museum präsentiert sich somit als modernes Stadtmuseum des 21. Jahrhunderts mit komplett neu konzipierten Ausstellungen zur vielfältigen Geschichte Frankfurts.

Die Dépendancen
Das kinder museum frankfurt mit einem besonderen Ausstellungsprogramm und pädagogischen Angeboten für Kinder ist derzeit an der Hauptwache zu finden. Das caricatura museum frankfurt -Museum für Komische Kunst befindet sich im Leinwandhaus am Dom. Die Dépendance porzellan museum frankfurt im Kronberger Haus in Frankfurt-Höchst präsentiert eine herausragende Sammlung Höchster Porzellans.

Adresse

Historisches Museum Frankfurt
Saalhof 1
60311 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 212 35154 Besucherinformation, Führungen
Telefon: +49 (0)69 212 35599
Telefax: +49 (0)69 212 30702
E-Mail: Link-Iconinfo.historisches-museum [At] stadt-frankfurt [Punkt] de
Internet: Link-Iconhttps://historisches-museum-frankfurt.de/