Logo FRANKFURT.de

Wettbewerbe

Der Architektenwettbewerb bietet dem Bauherrn den besten Ansatz, aus einer breiten Palette von Planungsideen die beste Lösung für sein Planungs- oder Bauprojekt auszuwählen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Teilnehmer entwickeln neue Ideen; die Wettbewerbe bieten ein Forum für die öffentliche Diskussion um die bestmögliche Entwicklung eines Ortes. Hiervon profitieren Stadt und Gesellschaft.
Mit breit angelegten Wettbewerben hat das Hochbauamt in den vergangenen Jahren die vielfältigen Anforderungen an Schulgebäude der Zukunft erarbeitet und umgesetzt. Den Schulbauten der Zukunft fallen neben dem Schulbetrieb zentrale Funktionen des öffentlichen Lebens zu. Langfristige Konzepte waren zu erarbeiten, um die Gebäude als Teil des öffentlichen Raums zu integrieren, und Nutzungen des Vereinswesens, der Erwachsenenbildung und der sportlichen Nutzung durch Vereine in den schulfreien Zeiten aufzunehmen.
Weitere größere Architektenwettbewerbe jüngerer Zeit finden Sie künftig hier.



Modellfoto 1. Preisträger, Birk und Heilmeyer Architekten

Neubau für die Dahlmannschule / Wettbewerb ist entschieden

Die marode Dahlmannschule wird abgerissen und neu gebaut

Ansicht des Museums für Weltkulturen, © dontworry

Realisierungswettbewerb Museum der Weltkulturen

Der Siegerentwurf für den drigend benötigten Erweiterungsbau des Museums für Weltkulturen wurde am 20. Dezember 2010 präsentiert.

Broschüre Wettbewerb Baukastensystem Kindertageseinichtungen, © Hochbauamt Frankfurt am Main

Neue Kindertageseinrichtungen im Baukastensystem - Realisierungswettbewerb 2009

Die Wettbewerbsaufgabe beinhaltete die Planung eines Baukastensystems für die Kindertageseinrichtungen in Frankfurt am Main. Formuliert war ein Grundtypus, der in der seriellen Fortführung...