Logo FRANKFURT.de

Deutschordenshaus und -kirche

Ehemals residierte der Deutschorden in der dreiflügligen barocken Anlage an der Alten Brücke in Sachsenhausen. Die gotische Kirche stammt von 1309, doch die Ordensgeschichte reicht bis 1190 zurück. Jetzt befindet sich hier das Ikonen-Museum.

Baujahr

1709-15

Architekt

D. Kayser

  • barocke Dreiflügelanlage der ehem. Deutschordenskommende
  • über gotischen Fundamenten erneuert
  • Portalachse von 1714/15 nach Entwurf des M. v. Welsch
  • Marieneckfigur von B. Schwarzburger
  • Ritterfiguren über dem Hauptportal (um 1715) von E. Neuberger
  • nach Kriegsschäden 1963-65 veränderter Wiederaufbau
  • gotische Saalkirche von 1309
Adresse

Deutschordenshaus
Brückenstraße 3
60594 Frankfurt am Main