Logo FRANKFURT.de

Jüdischer Friedhof Rat-Beil-Straße

Ein klassizistisches Portal führt auf den jüdischen Friedhof von 1828. Der Frankfurter Hauptfriedhof umschließt das Areal von drei Seiten. Auf dem Friedhof gibt es zahlreiche prunkvolle Grabstätten berühmter Frankfurter Persönlichkeiten.

Baujahr

1828

Architekt

F. Rumpf

  • klassizistischer Torbau von 1828
  • bestehend aus symmetrischen Trakten zuseiten eines Säulenfrontispiz dorischer Ordnung als Durchgang mit eisernen Torflügeln
  • auf dem Friedhof historisch und künstlerisch bedeutende Grabmale aus der Zeit zwischen 1828 und 1928
Adresse

Jüdischer Friedhof Rat-Beil-Straße
Rat-Beil-Straße
Frankfurt am Main