Logo FRANKFURT.de

Staufermauer

Sieben Meter hoch und bis zu drei Meter dick schützte die Staufermauer ab dem 12. Jahrhundert die heutige Altstadt. Ein Mauerabschnitt mit 15 Blendbögen wurde entlang der Fahrgasse restauriert; ein weiterer Rest steht an der Liebfrauenkirche.

Baujahr

um 1180

  • romanische Stadtmauer um 1180 (1711 zum Teil erneuert)
  • innere Mauerseite mit unregelmäßigen Bögen und Auflager des ehemaligen Wehrganges
Adresse

Staufenmauer
Fahrgasse
Frankfurt am Main