Logo FRANKFURT.de

Jugend- und Kulturzentrum Höchst

Das Jugend- und Kulturzentrum Höchst ist eine stadtteilorientierte Freizeit-, Kultur- und Bildungseinrichtung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 10 bis 27 Jahren. Die Einrichtung arbeitet Gender bezogen, interkulturell und inklusiv, mit vielfältigen Angeboten und Möglichkeiten:

• Offener Treff
• Tischtennis, Kicker, Sport- und Spielhalle
• Geschlechtsspezifische Angebote
• Ausflüge, Beratungen und Events
• Aktionen und Angebote zu aktuellen Themen
• Hip-Hop, Scene, Kultur
• Graffiti-Projekte an der „Wall of Fame“, Dance Battles
• Konzerte, Proberaum für Musikgruppen
• Tonstudio für Aufnahmen
• Kreatives Arbeiten mit Glas, Holz, neuen Medien
• Wochenendworkshops und Entspannung
• Präventionsarbeit in Kooperation mit Schulen (P.I.T.)
• Angebote zur „Offenen Frankfurter Ganztagsschule“
• Projektwochen und Hausaufgabenbetreuung
• Offener inklusiver Treff
• Inklusive Ferienangeboten
• Beratung Übergang Schule-Beruf, Ämtergänge
• Unterstützung in Krisensituationen
• Räume für Bandproben, Feiern, Geburtstage, Fachtage
• Veranstaltungen für Initiativgruppen und Vereine

Öffnungszeiten

Montag: 16:00 bis 19:00 Uhr
Dienstag: 14:00 bis 22:00 Uhr
Mittwoch: 16:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 bis 22:00 Uhr
Freitag: 14:00 bis 20:00 Uhr
Samstag: zu speziellen Angeboten
Sonntag: zu sepziellen Angeboten

Adresse

Jugend- und Kulturzentrum Höchst
Kommunale Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Frankfurt am Main
Palleskestraße 2
65929 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 212 45670 Anrufbeantworter
Telefon: +49 (0)69 212 45785 Büro
Telefax: +49 (0)69 212 45780
E-Mail: Link-IconInfo.JuKuZ-Hoechst [At] stadt-frankfurt [Punkt] de
Internet: Link-Iconhttp://jukuzhoechst.junetz.de/

Stadtteil

Höchst

Alter

6-12 Jahre
13-15 Jahre
16-21 Jahre
21 Jahre und älter

Besondere Angebote

Angebote am Wochenende
Angebote in den Ferien
Angebote nur für Jungen
Angebote nur für Mädchen
Hausaufgabenhilfe
Medien-/Internetangebote
Sportangebote