Logo FRANKFURT.de

25.07.2017

Fachtagungsreihe für hauptamtlich Tätige in der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit

Aktiv vor Ort – Engagiert für Flüchtlinge

Wer mit geflüchteten Menschen arbeitet weiß, dass sich deren Lebensbedingungen fortwährend ändern. Das erfordert auch immer wieder eine Anpassung in den Aufgaben und Themen der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit und deren Begleitung. Hier setzt die Fachtagungsreihe „Aktiv vor Ort“ an. Mit fünf Themenschwerpunkten will sie die hauptamtlichen Fachkräfte in ihrer Arbeit zwischen Hauptamt und Ehrenamt unterstützen. Die einzelnen Fachtagungen finden an unterschiedlichen Orten in Hessen statt. So ist ein Austausch mit regionalem Bezug möglich.

Folgende Themenschwerpunkte sind geplant:

• Umgang mit Ressentiments gegenüber Geflüchteten und Helfern
• Positive Öffentlichkeitsarbeit
• Partizipation als Chance
• Zusammenarbeit Hauptamt/Behörden/Ehrenamt
• Ambivalenzen der Migrationspolitik und Integration


Die halbtägigen Tagungen richten sich an hauptamtliche Fachkräfte die in ihrem Aufgabengebiet mit ehrenamtlicher Flüchtlingsarbeit befasst sind. Experten bieten Wissen an und eigene Handlungsstrategien können entwickelt werden. Die Fachtage bieten die Möglichkeit, die neuen Fragestellungen und Herausforderungen im Austausch mit anderen Fachkräften auf regionaler Ebene zu analysieren und neue Impulse für die künftige Arbeit zu finden.

Die Veranstaltungsreihe beginnt
am 24. August 2017
mit dem Thema:
„Gesellschaft gemeinsam gestalten?! Partizipation als Chance“
von 13.30 – 17.00 Uhr in Darmstadt

Veranstalter ist die LandesEhrenamtsagentur Hessen in Kooperation mit den Kommunalen Spitzenverbänden, der Liga der Wohlfahrtsverbände und der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen.

Detaillierte Angaben zu den Inhalten, zu Zeit, Ort und Anmeldemöglichkeiten finden Sie in der rechten Spalte und unter www.gemeinsam-aktiv.de