Logo FRANKFURT.de

26.10.2015

'Frankfurt hilft' ist aktiv - Engagement für Flüchtlinge

Logo Frankfurt hilft
Dieses Bild vergrößern.

Um ehrenamtliches und freiwilliges Engagement für Flüchtlinge anzuregen und wirksam zu koordinieren, haben das Sozialdezernat der Stadt Frankfurt und neun Frankfurter Stiftungen gemeinsam die Koordinierungsstelle „Frankfurt hilft“ eingerichtet.

Der Auftrag besteht unter anderen darin, Engagement in der Flüchtlingsarbeit zu ermöglichen und zu fördern. Dabei sind alle Frankfurterinnen und Frankfurter unabhängig ihrer ethnischen Herkunft, ihres Geschlechts, ihrer Weltanschauung angesprochen. Ein Engagement kann einen deutlichen Beitrag zur Teilhabe von Flüchtlingen in die Stadtgesellschaft leisten und gleichzeitig das Verständnis füreinander und Miteinander fördern.

Die Ziele der Koordinierungsstelle:

  • Informationen über die Situation von Flüchtlingen in Frankfurt bereitstellen.
  • größtmögliche Transparenz herstellen, welche Bedarfe, Einsatzfelder, Initiativen und Projekte bereits bestehen.
  • An ehrenamtlicher Tätigkeit interessierte Menschen beraten und unterstützen, selbst aktiv zu werden, und Sie darüber hinaus bei Bedarf für Ihre Tätigkeit qualifizieren.
  • Die Vernetzung der Akteure in der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit fördern.



Die ehrenamtliche Unterstützung und Begleitung von Flüchtlingen ist in vielerlei Hinsicht anspruchsvoll. Deshalb ist es besonders wichtig, die persönlichen Erwartungen und Möglichkeiten von ehrenamtlich und freiwillig Tätigen mit den Bedarfen der Flüchtlinge abzugleichen.

Sie haben eine Idee für eine Initiative oder ein Projekt, Sie wissen jedoch nicht genau, wie Sie am besten beginnen, ob es einen Bedarf gibt oder wie Sie das Projekt bekannt machen? Gerne stehen wir Ihnen beratend bei den ersten Schritten zur Seite.

Homepage des Projektes:

http://frankfurt-hilft.de