Logo FRANKFURT.de

Fremdsprachen- und herkunftssprachlicher Unterricht


Fremdsprachen- und herkunftssprachlicher Unterricht an Frankfurter Schulen

In Frankfurt am Main leben Menschen aus vielen Nationen, die unterschiedliche Sprachen sprechen und verschiedenen Religionen angehören. Ca. 50% der Schülerinnen und Schüler an Frankfurter Schulen haben Migrationshintergrund.

Um diesen Schülerinnen und Schülern eine schnelle und reibungslose Eingliederung in das deutsche Schulsystem zu ermöglichen, werden an Frankfurter Schulen Vorlaufkurse und Intensivkurse zum Erwerb der deutschen Sprache angeboten. Zur Stärkung ihrer Identität zu können die Schülerinnen und Schüler am Wahlunterricht in folgenden Herkunftssprachen teilnehmen:

Arabisch - Griechisch - Italienisch - Portugiesisch - Spanisch – Sprachen des ehemaligen Jugoslawien - Türkisch.

Zum Aufinden der geeigneten Schule nutzen Sie bitte den "Schulwegweiser" der Stadt Frankfurt am Main unter nebenstehendem Link.

Herkunftssprachlicher Unterricht in weiteren Sprachen wird von Vereinen organisiert. Eine Liste der Vereine können Sie beim Amt für multikulturelle Angelegenheiten, Frau Spohner, anfordern.
E-mail: marianne.spohner@stadt-frankfurt.de

Ansprechpartnerin
 
Link-IconMarianne Spohner
Telefon:069 212 30149
Telefax:069 212 37946
E-Mail:Link-Iconmarianne.spohner [At] stadt-frankfurt [Punkt] de