Logo FRANKFURT.de

Frankfurt-FLYERS 2003

Adresse

Frankfurt FLYERS 2003 e.V. (Frankfurt Flyers)
c/o Heinz-Peter Michels
Rödelheimer Landstraße 149
60489 Frankfurt am Main

 
Mobil: +49 (0)175 5663399
E-Mail: Link-Iconmichelshpffm [At] t-online [Punkt] de
Internet: Link-Iconhttp://www.Frankfurt-Flyers.de
Logo der Frankfurt Flyers: Roter Schriftzug
Dieses Bild vergrößern.

Der im Jahre 2003 ausschließlich für den Leistungssport gegründete Trampolin Verein Frankfurt FLYERS gewann bereits viele Male Gold bei Deutschen Meisterschaften sowie Medaillen bei Europameisterschaften.

Ob Einzel- Synchron- oder Mannschaftskämpfe, auf dem Trampolin oder im Doppel-Mini-Tramp Springen, die Frankfurt FLYERS waren in verschiedenen Disziplinen erfolgreich am Start.
2015 und 2016 wurde im Jugendbereich auf internationalem Parkett gesiegt: Bei der Junioren Weltmeisterschaft 2015 waren vier FLYERS erfolgreich, bei der Junioren Europa-Meisterschaft 2016 wurde ein Sieg errungen.

Bei den FIG World-Cups 2016 in Italien und in der Schweiz war jeweils Cüneyt Emir erfolgreich.

Die Herren gewannen 2004, 2007, 2008, 2009, 2012 und 2013 die deutsche Mannschaftsmeisterschaft und auch 2016 wurden die FLYERS Deutscher Vereins-Meister in der Bundesliga.

Deutscher Meister-Titel gab es 2016 auch im Jugend-A Einzel sowie Jugend-A Synchron gab es 2016 : Matthias Schuldt bzw. Matthias Schuld und Niklas Oellig.

FLYER Markus Kubicka gewann mit der Deutschen National-Mannschaft Gold bei der Europa Meisterschaft 2004, gleiches gelang seinem Zwillingsbruder Michael Kubicka im Jahre 2006.
Im Oktober 2008 fand die Deutsche Meisterschaft in Frankfurt im Sportzentrum Kalbach statt und Markus Kubicka holte zum fünften Mal den Einzeltitel. Kyrylo Sonn und Laszlo Pobloth gewannen den Herren Synchron Wettbewerb.

Im Juni 2009 wurden die Vorkämpfe der Deutschen Meisterschaften Einzel und Synchron anläßlich des Internationalen Deutschen Turnfestes in den Messehallen in Frankfurt am Main ausgetragen, das Finale fand am Pfingstmontag in der Jahrhunderthalle in Höchst statt.
Die Organisation der ersten Deutschen Trampolin Einzel-Meisterschaften war übrigens im Jahre 1960 in der Deutschen Turnschule des DTB in Frankfurt, mit den 50. Titelkämpfen in der Main Metropole wurde zugleich ein besonderes Jubiläum gefeiert. Die zu diesem Anlass vom Sportjournalisten Wolfgang Avenarius sowie dem FLYERS-Vorsitzenden Heinz-Peter Michels gemeinsam produzierte einstündige Filmdokumentation "Flying Allstars" hatte dabei vor tausend Zuschauern ihre Premiere.