Logo FRANKFURT.de

FRAPORT SKYLINERS

Adresse

FRAPORT SKYLINERS (Fraport Skyliners)
c/o Skyliners GmbH
Walter-Möller-Platz 2
60439 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 9288760
Telefax: +49 (0)69 92887630
E-Mail: Link-Iconinfo [At] skyliners [Punkt] de
Internet: Link-Iconwww.fraport-skyliners.de

2004 errangen die Skyliners - noch unter dem Namen Opel Skyliners - nach nervenaufreibenden Playoffs die Deutsche Basketballmeisterschaft; 2005 wurde der Vizemeistertitel nach Frankfurt geholt.

Auch 2010 erreichte das dann DEUTSCHE BANK SKYLINERS genannte Bundesligateam wieder das Finale um die Deutsche Meisterschaft, verlor jedoch das fünfte Playoff-Spiel knapp und wurde erneut Vizemeister.

2016 haben die SKYLINERS - seit 2011 nach Sponsorenwechsel nunmehr Fraport SKYLINERS - den FIBA Europe Cup gewonnen. In der BEKO Basketball-Bundesliga wurden in der Saison 2015/16 die Playoffs erreicht.

Außerdem betreiben die SKYLINERS ein besonderes Projekt: Die Basketball City Mainhattan, das Leistungszentrum der SKYLINERS, ist direkt im Herzen des Frankfurter Nordwestzentrums. Die Stadt Frankfurt hat die moderne Multifunktionshalle im Nordwestzentrum den FRAPORT SKYLINERS zur Förderung des Basketballsports in der Region überlassen.

Hier finden sich exzellente Trainingsmöglichkeiten für die SKYLINERS, ihre Partnerteams, die jungen Kadetten des Hessischen Basketball Verbands (HBV) und die Talente der Basketball Academy Rhein-Main. Sogar zwischen den Trainingseinheiten können die Spieler der Basketball City Mainhattan einen Besuch abstatten, um an ihrem Wurf oder Ballhandling zu feilen. Zweimal die Woche öffnet Basketball City seine Pforten zum "freien Spiel" für Jedermann. Für weitere Infos nutzen Sie bitte den Link in der rechten Spalte.